Einfach los

Landkreis Miesbach ist beim Stadtradeln dabei und sucht Mitfahrer

Landkreis Miesbach beim Stadtradeln dabei – Mitfahrer gesucht
+
Mobilitätsmanagerin Mona Dürrschmidt (l.) und Klimaschutzmanagerin Veronika Halmbacher laden zum Stadtradeln.

Landkreis – Am 3. Oktober beginnt das Stadtradeln im Landkreis Miesbach. 2020 ist wegen der Corona-Pandemie vieles anders.

Der Landkreis Miesbach macht zum ersten Mal mit beim Fahrradwettbewerb „Stadtradeln“. Zwischen dem 3. und 23. Oktober werden gemeinsam klimafreundliche Kilometer gesammelt. Weitere Teilnehmer werden gesucht.

Radfahren ist nicht nur eine gesunde, sondern auch eine klima­freundliche Alternative zum Autofahren. Eigentlich weiß das jeder – nur an der Umsetzung scheitert es oft. Stress, der innere Schweinehund und Motivation hindern viele, im Alltag aufs Fahrrad umzusteigen.

Landrat Olaf von Löwis lädt deshalb alle Landkreisbürger ein, beim diesjährigen Stadtradeln mitzumachen. Schon als früherer Bürgermeister von Holzkirchen ist er vorausgeradelt. „Das Stadtradeln ist die ideale Möglichkeit, den inneren Schweinehund zu überwinden und gemeinsam im Team Kilometer zu sammeln“, erklärt der Landrat.

Die Kommunen Miesbach, Irschenberg, Weyarn, Holzkirchen, Otterfing, Tegernsee, Bad Wiessee und Gmund beteiligen sich ebenfalls mit eigenen Teams an der Aktion. Anmelden können diese sich ab zwei Personen – egal ob als Schulklasse, Verein, Organisation, Unternehmen oder Familie – unter www.stadtradeln.de/landkreis-miesbach. Die eingetragenen Kilometer werden automatisch auch dem Landkreis und der Gemeinde zugerechnet.

Die Teams mit den meisten Kilometern können hochwertiges Fahrradzubehör als Preise gewinnen. Im Vordergrund steht aber nicht der Wettbewerb, sondern der Spaß am Fahrradfahren und vor allem, möglichst viele Menschen für das Umsteigen aufs Fahrrad im Alltag zu begeistern. Der Landkreis Miesbach bietet während der 21 Tage Stadtradeln die kostenlose App „RADar!“ an. Darin können Fahrradfahrer störende oder gefährliche Stellen im Radwegeverlauf an ihre Kommunalverwaltung melden.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.stadtradeln.de/landkreis-miesbach. Im Landratsamt beantworten Klimaschutzmanagerin Veronika Halmbacher unter Telefon 08025/7043315 und Mobilitätsmanagerin Mona Dürrschmidt unter Telefon 08025/7042316 Fragen zum Stadtradeln. ksl

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: 7-Tage-Inzidenz steigt weiter
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 7-Tage-Inzidenz steigt weiter
Neuer Behindertenbeauftragter: Miesbachs Bürgermeister scheitert mit Vorschlag
Neuer Behindertenbeauftragter: Miesbachs Bürgermeister scheitert mit Vorschlag
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Schönheitskur für Markt: So wird Holzkirchens Wohnzimmer umgestaltet
Schönheitskur für Markt: So wird Holzkirchens Wohnzimmer umgestaltet

Kommentare