Mit Leader gefördert

Ein Platz voller Ideen: Lehr- und Erlebnisgarten in Kreuth eröffnet

Eröffnung des Lehr- und Erlebnisgarten in Kreuth
+
Im Beisein zahlreicher Gäste durchschnitt Bürgermeister Josef Bierschneider (r.) das Band, um den Lehr- und Erlebnisgarten in Kreuth offiziell zu eröffnen.

Kreuth – Im Bergsteigerdorf Kreuth wurde vor Kurzem ein Lehr- und Erlebnisgarten eröffnet. Dieser soll Menschen die Natur näher bringen.

Am Kreuther Kurpark wurde jüngst auf dem rund 600 Quadratmeter großen ehemaligen Riedler Friedhof der neue Lehr- und Erlebnisgarten offiziell eröffnet. Die Idee dazu war im Arbeitskreis Bergsteigerdorf entstanden. Dabei gilt ein besonderer Dank Elisabeth Jennerwein für ihr großes Engagement. So wurde die Firma Pronatour, die bereits den Erlebnisweg an der Weißach konzipiert hat, damit beauftragt, ein Konzept zu erstellen.

Ziel des Gartens ist, Einheimische und Gäste für die Zusammenhänge in der Natur zu sensibilisieren und Tipps zu geben, wie man im eigenen Garten oder auf dem eigenen Balkon durch naturverträgliches Verhalten einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten kann. An mehreren Tafeln und interaktiven Stationen finden Besucher Informationen zu unterschiedlichen Themen.

Hängematte als Beobachtungsstation

Im Rahmen der Eröffnungsfeier dankte Bürgermeister Josef Bierschneider den Unterstützern des Projekts, die sich in die Konzeption beziehungsweise Finanzierung eingebracht haben. Neben einer Förderung aus dem EU-Förderprogramm Leader hat die Gemeinde auch Spenden der Tegernseer Bürgerstiftung und der Raiffeisenbank Gmund erhalten. „Die staatliche Förderung, die Spenden und der von der Gemeinde zu tragende Eigenanteil decken die Kosten für das Erstellen der Konzeption und das Umsetzen des Projekts“, berichtete der Gemeindechef.

Es waren landschaftsgärtnerische Maßnahmen und Pflanzarbeiten notwendig. Ein Höhepunkt des Gartens voller Ideen ist eine überdimensionale Hängematte als Beobachtungsstation für das Leben am Boden. Von Anfang an wurde der Garten nicht statisch konzipiert, sondern als dynamische Entwicklung geplant.

„In diesem Jahr haben wir mit einer groß angelegten Blühwiese begonnen, die nun in ihren letzten Zügen ist“, sagte Josef Bierschneider. Auch Gemeindegärtner Marinus Probst war beim Erstellen des Konzepts eingebunden. „Im Herbst wollen wir die Pflanzflächen noch ergänzen. Dafür haben wir auch schon bei der Vorsitzenden des Gartenbauvereins angeklopft und angeregt, ob nicht die Mitglieder des Vereins Ableger von Pflanzen ergänzen möchten, mit denen sie in ihren eigenen Gärten gute Erfahrungen gemacht haben“, sagt er.

Patenschaften von Schule und Kindergärten

Es sei auch möglich, dass beispielsweise Schule und Kindergärten Patenschaften für Pflanzflächen übernehmen und dort selber Hand anlegen. „Vor wenigen Tagen hat ein Kreuther Hobbyimker einen Bienenstock aufgestellt, der eine weitere Bereicherung für den Garten ist“, berichtete der Bürgermeister. Auch hänge ein Insektenhotel im Garten, das vor Kurzem im Rahmen eines Projekts von der örtlichen Pfarrjugend erstellt wurde.

Lob gab es für Anna Datzer von der Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT), die den Inhalt der Lehrtafeln auf eine eigene Internetseite gestellt hat, zu der man auch über einen QR-Code gelangt, der am Eingang des Gartens auf einer Tafel zu sehen ist. Weitere Infos unter www.tegernsee.com/lehr-und-erlebnisgarten-kreuth. iv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Almgaststätte für Bad Wiessee: Betreiber ist kein Unbekannter
Miesbach
Neue Almgaststätte für Bad Wiessee: Betreiber ist kein Unbekannter
Neue Almgaststätte für Bad Wiessee: Betreiber ist kein Unbekannter
Wechsel in Erlkam: Ab Oktober neuer Leiter bei Regens Wagner
Miesbach
Wechsel in Erlkam: Ab Oktober neuer Leiter bei Regens Wagner
Wechsel in Erlkam: Ab Oktober neuer Leiter bei Regens Wagner
Abstriche in Rottach: Corona-Testzentrum im früheren Postamt startet
Miesbach
Abstriche in Rottach: Corona-Testzentrum im früheren Postamt startet
Abstriche in Rottach: Corona-Testzentrum im früheren Postamt startet
Medical Park Bad Feilnbach lädt zum persönlichen Kennenlernen ein
Miesbach
Medical Park Bad Feilnbach lädt zum persönlichen Kennenlernen ein
Medical Park Bad Feilnbach lädt zum persönlichen Kennenlernen ein

Kommentare