Prüfungen stehen bevor

Berufsfachschule für Altenpflege in Miesbach öffnet wieder

Die GGSD-Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe im alten Krankenhaus in Miesbach.
+
Die GGSD-Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe im alten Krankenhaus in Miesbach.

Miesbach – Die Abschlussprüfungen stehen bevor, sodass die Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Miesbach am 11. Mai wieder öffnet.

Die anhaltende Corona-Krise ist auch für Pflegeschulen eine große Herausforderung. Alle Schulen der Gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) – und damit auch die in Miesbach – haben ihren Betrieb in den vergangenen Wochen auf Online-Unterricht umgestellt. Die Lehrkräfte und Schüler tauschen sich über eine unternehmenseigene Lernplattform aus.

Der Sonderstundenplan Corona an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Miesbach ist diese Woche in Kraft getreten. Nach einer zweiwöchigen Quarantäne dürfen ab 11. Mai zwei Abschlussklassen die Schule unter strengen Hygienerichtlinien betreten. Bis dahin findet der Unterricht als E-Learning statt.

Alle aktuellen Nachrichten zum Coronavirus im Landkreis Miesbach lesen Sie in unserem Ticker.

„Die Schüler werden in einem durchgehenden Schulblock auf die Abschlussprüfungen vorbereitet, die nach den Pfingstferien stattfinden“, teilt die Einrichtung mit. Alexander Ohly, Leiter an den Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Miesbach, erklärt dazu: „Wir erarbeiten gerade Sicherheitsrichtlinien für den Präsenzunterricht, damit die Abschlussklassen beschult und auf die Prüfungen vorbereitet werden können.“

Ohly richtet ein großes Dankeschön an alle kooperierenden Einrichtungen, die trotz der corona-bedingt weit überdurchschnittlichen Arbeitsbelastungen ihren Azubis Zeiten für das heimische Lernen einräumen. Diese Freiräume zum Lernen seien gerade besonders wichtig für die Auszubildenden, die sich zusätzlich zu ihren pflegerischen Tätigkeiten ja auch noch auf die Abschlussprüfungen vorbereiten müssen.

Im September startet dann die neue generalistische Pflegeausbildung. Sie fasst die Bereiche Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege zusammen. Bewerbungen sind per E-Mail an bfsa.miesbach@ggsd.de möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.ggsd.de/miesbach. ft

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Scharfe Kritik an neuem Lockdown
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Scharfe Kritik an neuem Lockdown
Fahrzeugsegnung bei der Feuerwehr Wörnsmühl
Fahrzeugsegnung bei der Feuerwehr Wörnsmühl
Musikschule Schlierach-Leitzachtal hofft auf größere Unterstützung der Gemeinden
Musikschule Schlierach-Leitzachtal hofft auf größere Unterstützung der Gemeinden
Mit vielen Ideen und Erfahrung! Standortförderin Koppa will „Dinge in die Hand nehmen und umsetzen“
Mit vielen Ideen und Erfahrung! Standortförderin Koppa will „Dinge in die Hand nehmen und umsetzen“

Kommentare