Polizeikontrolle an der Schützenstraße

Betrunkenen Autofahrer mit 1,5 Promille in Miesbach gestoppt

Polizeikontrolle
+

Miesbach - Mit über 1,5 Promille ist ein 54-Jähriger von der Polizei an der Schützenstraße gestoppt worden. Ihn erwartet nun eine erhebliche Strafe.

In der Nacht zum Donnerstag (24. Oktober), um 0.13 Uhr, wurde von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Miesbach ein Mitsubishi im Rahmen einer Verkehrskontrolle an der Schützenstraße in Miesbach angehalten. Da bei dem Fahrer von den Beamten deutlicher Alkoholgeruch festzustellen war, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher ein Ergebnis von über 1,5 Promille erbrachte.

Der 54-Jährige wurde daraufhin ins Krankenhaus Agatharied gebracht, wo von einem Arzt eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein des Miesbachers wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. ksl

Auch interessant

Meistgelesen

Fehlendes Ortsschild und Unfälle mit Radfahrern
Fehlendes Ortsschild und Unfälle mit Radfahrern
Mountainbiker schlägt Gebietsbetreuer: So reagiert der Landkreis
Mountainbiker schlägt Gebietsbetreuer: So reagiert der Landkreis
Grüne und SGT fordern mehr Schutz für das Grea Wasserl in Kreuth
Grüne und SGT fordern mehr Schutz für das Grea Wasserl in Kreuth
Vorerst keine DHL-Packstation in Otterfing: Sorge um Filiale an Bahnhofstraße
Vorerst keine DHL-Packstation in Otterfing: Sorge um Filiale an Bahnhofstraße

Kommentare