Polizei sucht Zeugen

Unbekannter prallt auf Miesbacher Parkplatz gegen Ford und haut einfach ab

Polizei im Einsatz
+

Miesbach - Nach ihrem Einkauf musste eine 63-jährige Warngauerin feststellen, dass ihr Ford Transit von einem unbekannten Fahrzeug angefahren worden ist. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Mit großem Ärger hat der Einkauf einer Warngauerin am Mittwoch (13. November) geendet: Zwischen 9.30 und 11.30 Uhr befand sich die 63-Jährige beim Einkaufen in mehreren Geschäften im Bereich des Gewerbegebietes-Nord in Miesbach.

Dafür stellte sie ihren blauen Ford Transit dort auf einem Parkplatz ab. Ein Unbekannter fuhr offenbar dagegen, sodass ein Schaden am Frontstoßfänger in Höhe von rund 1.000 Euro entstand. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne den Unfall der Polizei oder der Unfallgegnerin zu melden.

Die Polizei Miesbach bittet nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang beziehungsweise dem unfallverursachenden Fahrzeug geben können, sich unter der Telefonnummer 08025/2990 zu melden. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Was sich an den Bahnübergängen in Schliersee ändern soll
Was sich an den Bahnübergängen in Schliersee ändern soll
Endspurt für Straßenbau an der B318 bei Holzkirchen
Endspurt für Straßenbau an der B318 bei Holzkirchen
Corona bremst Oldtimerfreunde: So feiern sie dennoch ihr 5-jähriges Bestehen
Corona bremst Oldtimerfreunde: So feiern sie dennoch ihr 5-jähriges Bestehen

Kommentare