Mietvertrag unterzeichnet

Diakonieverein: Neue Tagespflege und Begegnungsstätte für Senioren

+
Planskizze zum Objekt „Wallbergspitz“ in Wiessee: Im Erdgeschoss wird der Diakonieverein Tegernseer Tal mit einer Tagespflege und Begegnungsstätte für Senioren einziehen.

Bad Wiessee – Lange war der Diakonieverein Tegernseer Tal auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie für eine Tagespflege und Begegnungsstätte. In Bad Wiessee ist der Sozialträger schließlich fündig geworden. Ein Mietvertrag für eine 420 Quadratmeter große Fläche in einem Neubau – dieser wird an der Münchner Straße / Ecke Wallbergstraße errichtet – wurde kürzlich unterzeichnet. Läuft alles nach Plan, sollen im Herbst 2019 die neuen Räumlichkeiten eröffnet werden.

Den Kontakt zum Bauträger, der Scharl Architektur Baugruppe (sab) aus Starnberg, hatte Wiessees Bürgermeister Peter Höß vermittelt. „Innerhalb von nur drei Monaten konnten die Vertragsbedingungen und die Grundrissgestaltung geklärt werden“, teilt Diakonie-Verwaltungsleiterin Monika Klöcker mit. Ursprünglich habe „sab“ im Erdgeschoss des besagten Neubaus einen Drogeriemarkt vorgesehen. Nach einer Marktanalyse im Tal sei jedoch klar geworden, dass eine Nutzungsänderung in eine Tagespflege langfristig wesentlich sinnvoller sei.

Laut Klöcker wolle der Diakonieverein eine ansprechende Begegnungsstätte schaffen, in der sowohl Gäste mit pflegerischem Unterstützungsbedarf den Tag verbringen könnten, als auch Gäste, die Geselligkeit und Aktivitäten suchten. Die Zielsetzung der Begegnungsstätte und Tagespflege lautet: Gemeinsam statt einsam.

In Bad Wiessee werden voraussichtlich 24 Gäste ein „Zuhause für den Tag“ finden, lässt Klöcker weiter wissen, merkt aber zugleich an: „Dies hängt im Wesentlichen von der Genehmigung durch die Pflegekassen ab. Die Antragstellung erfolgt baldmöglichst durch uns.“ Übrigens: Die jetzige Tagesbetreuung für Demenzerkrankte werde im Herbst 2019 ebenfalls in die neuen Räume nach Bad Wiessee umziehen. rei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerns Kultusminister Piazolo verleiht Gütesiegel an Holzkirchner Bücherecke
Bayerns Kultusminister Piazolo verleiht Gütesiegel an Holzkirchner Bücherecke
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Testzentrum zieht um
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Testzentrum zieht um
Kreisstraße MB17 am Holzollinger Berg erneut gesperrt
Kreisstraße MB17 am Holzollinger Berg erneut gesperrt
So will die SPD Holzkirchen wieder sozialer machen
So will die SPD Holzkirchen wieder sozialer machen

Kommentare