Am Bahnhof Otterfing

Mazda-Fahrerin touchiert VW-Bus und hinterlässt Dellen und Kratzer

Polizei Einsatz
+

Otterfing - Als ein Tegernseer am Donnerstagabend zu seinem Auto zurückkehrte, musste er einen Schaden feststellen und rief die Polizei. Der Fall war schnell geklärt.

Am Donnerstag, 26. September, etwa 7.30 Uhr parkte ein 36-jähriger Tegernseer seinen lila-violetten VW-Bus auf dem Parkplatz an der Bahnhofstraße in Otterfing. Als er gegen 17.25 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er an der Beifahrerseite eine Delle, Kratzer und roten Lack feststellen. Eine Notiz des Verursachers fand er nicht vor.

Jedoch parkte neben dem VW-Bus ein roter Mazda mit entsprechendem Schadensbild an der Fahrerseite. Die weiteren Ermittlungen der Beamten der Polizeiinspektion Holzkirchen bei der Halterin aus Otterfing ergaben, dass sie die Fahrerin zum Unfallzeitpunkt gewesen war.

Da sie keinerlei Maßnahmen zur Schadensregulierung eingeleitet hatte und den Unfall auch nicht bei der Polizei meldete, wurde gegen sie ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Der Gesamtsachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. ksl

Auch interessant

Meistgelesen

„Ihr Küchenparadies“ feiert 20-Jähriges Jubiläum
„Ihr Küchenparadies“ feiert 20-Jähriges Jubiläum
So soll der neue Fernwanderweg von Wörnsmühl nach Thiersee aussehen
So soll der neue Fernwanderweg von Wörnsmühl nach Thiersee aussehen
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Entspannung auf dem Arbeitsmarkt
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Entspannung auf dem Arbeitsmarkt
Eklat im Miesbacher Kreistag: Preysing übt deftige Kritik an Touristikern
Eklat im Miesbacher Kreistag: Preysing übt deftige Kritik an Touristikern

Kommentare