Polizei Miesbach sucht Zeugen

Jugendliche zünden Automaten an und Unbekannter schlägt Delle in Taxi

Polizei im Einsatz
+

Miesbach – Jugendliche haben Montagabend versucht, einen Kaugummiautomaten zu öffnen. Zudem hat ein Unbekannter eine Delle in ein Taxi getreten. Die Polizei Miesbach suchte Zeugen.

Mehrere Einsätze haben die Beamten der Polizeiinspektion Miesbach in den vergangenen Tagen beschäftigt. Es werden Zeugen gesucht:

Unbekannte zünden Kaugummiautomaten an

Am späten Montagabend (17. August) gegen 22.15 Uhr bemerkte ein Anwohner, wie sich zwei Jugendliche an einem Kaugummiautomaten an der Haidmühlstraße in Miesbach zu schaffen machten. Schnell war klar, dass diese versuchten, mittels Brandlegung an den Inhalt des Automaten zu gelangen. Als sich die Plexiglasscheibe entzündete, flüchteten die Jugendlichen auf ihren Fahrrädern in Richtung Marktplatz beziehungsweise Rathausstraße, teilt die Polizeiinspektion Miesbach mit.

Die Freiwillige Feuerwehr Miesbach wurde zum Ablöschen des Automaten gerufen. Durch die Brandlegung und die anschließenden Löscharbeiten entstand an dem Automaten Totalschaden in Höhe von zirka 150 Euro. Eine Gefahr für das Wohn- und Geschäftsgebäude bestand nicht.

Beide Jugendlichen waren zur Tatzeit mit Fahrrädern unterwegs. Sie trugen beide weiße beziehungsweise helle Oberbekleidung, also ein T-Shirt oder einen Pulli. Beide führten zudem dunkle Turnbeutel mit, welche auf dem Rücken getragen wurden.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer 08025/2990 entgegen.

Sachbeschädigung an Taxi

Ebenfalls am Montag (17. August) hat ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von 0.30 und 7.15 Uhr ein Taxi beschädigt. Das Fahrzeug wurde unter einem Carport am Jahnweg in Miesbach abgestellt.

Durch den Schlag oder Tritt gegen das Fahrzeug entstand eine große Delle auf der rechten Seite des Kotflügels, berichtet die Polizeiinspektion Miesbach. Der Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Personen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden darum gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer 08025/2990 zu melden. ksl

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: 7-Tage-Inzidenz steigt weiter
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 7-Tage-Inzidenz steigt weiter
Neuer Behindertenbeauftragter: Miesbachs Bürgermeister scheitert mit Vorschlag
Neuer Behindertenbeauftragter: Miesbachs Bürgermeister scheitert mit Vorschlag
Tödlicher Unfall nahe Holzkirchen: Frau (56) wird eingeklemmt und stirbt
Tödlicher Unfall nahe Holzkirchen: Frau (56) wird eingeklemmt und stirbt
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels

Kommentare