Kripo bittet um Hinweise

Nach Einbruch in Kindergarten: Unbekannte dringen in Grundschule Bad Wiessee ein

Der Schatten einer Person ist hinter einer Tür zu sehen. Die Person öffnet die Tür.
+
Die Polizei ermittelt zu einem Einbruch in die Grundschule Bad Wiessee.

Bad Wiessee – Nach dem Einbruch in den Kindergarten an der Hagngasse in Bad Wiessee haben Unbekannte nun auch in der Grundschule Schaden angerichtet. Die Polizei ermittelt.

Am Mittwochmorgen (6. Januar) wurde ein Einbruch in die Grundschule Bad Wiessee festgestellt. Ein Tatzusammenhang mit einem ähnlich gelagerten Fall aus dem Dezember – damals war in den angrenzenden Kindergarten eingebrochen worden – wird von der Kriminalpolizei Miesbach geprüft.

Der Hausmeister der Schule bemerkte den Einbruch am Mittwochmorgen, gegen 7.30 Uhr. Der oder die Täter hatten Fenster gewaltsam geöffnet und waren so in die Räume der Schule gelangt. Drinnen verschafften sich die Einbrecher Zugang zum Sekretariat und versuchten dort, mit einem Werkzeug einen Standtresor gewaltsam zu öffnen. Vermutlich flüchteten die Täter, weil dadurch ein Alarm ausgelöst worden war. „Der angerichtete Sachschaden in der Grundschule dürfte erheblich sein“, erklärt Sprecher Stefan Sonntag vom Polizeipräsidium Oberbayern-Süd. „Inwieweit auch ein Beuteschaden entstand, wird geprüft.“

Bearbeitet wird der Fall von der Kriminalpolizeistation Miesbach. Die Ermittler prüfen dabei auch einen möglichen Zusammenhang mit einem ähnlich gelagerten Fall aus dem Dezember. Spaziergänger hatten am 20. Dezember in einem Bach zwei Geldkassetten gefunden, die, wie sich danach herausstellte, von einem Einbruch in einen Kindergarten an der Hagngasse stammten. Der Kindergarten und die Grundschule liegen in unmittelbarer Nähe zueinander.

Zeugen, die der Polizei sachdienliche Hinweise zum Einbruch in die Grundschule an der Sanktjohanserstraße 36 oder den zurückliegenden Einbruch in den Kindergarten an der Hagngasse 7 geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 08025/299299 bei der Kriminalpolizeistation Miesbach oder unter Teleofn 08022/98780 bei der Polizeiinspektion Bad Wiessee zu melden. ksl

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Impf-Anschreiben an Über-80-Jährige
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Impf-Anschreiben an Über-80-Jährige
Verheerender Brand im Alten Rathaus in Sauerlach: Bewohner tot aufgefunden
Verheerender Brand im Alten Rathaus in Sauerlach: Bewohner tot aufgefunden
Feuerwehren Agatharied und Hausham spenden Ausrüstung nach Erdbeben in Kroatien
Feuerwehren Agatharied und Hausham spenden Ausrüstung nach Erdbeben in Kroatien
Coronavirus: Landkreis Miesbach gibt keine Entwarnung
Coronavirus: Landkreis Miesbach gibt keine Entwarnung

Kommentare