Am Samstag in Rottach-Egern

Radfahrer (73) stürzt auf Suttenstraße bei Fahrt zur Monialm und stirbt

Notarzt
+
Bei einem Sturz auf der Suttenstraße in Rottach-Egern ist ein 73-jähriger Radfahrer nach einem Sturz verstorben.

Rottach-Egern – Ein 73-jähriger Radfahrer ist am Samstag auf dem Weg zur Monialm in Rottach-Egern tödlich verunglückt. Zur Ursache des Sturzes ermittelt die Polizei.

Am Samstag (24. April), gegen 12 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Bad Wiessee über einen gestürzten Fahrradfahrer in der Gemeinde Rottach-Egern im Bereich der Mautstraße „Sutten“ informiert.

„Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte der 73-jährige Fahrradfahrer aus dem Landkreis Miesbach bei der Auffahrt in Richtung Monialm alleinbeteiligt auf die Fahrbahn und verstarb trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer sowie dem hinzugezogenen Notarzt noch an der Unfallstelle“, erklärt die Polizei.

Im Rahmen der Unfallaufnahme musste der Streckenabschnitt für mehrere Stunden komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Miesbachs Bürgermeisterin erhält gutes Zeugnis in ihrer letzten Stadtratssitzung
Miesbachs Bürgermeisterin erhält gutes Zeugnis in ihrer letzten Stadtratssitzung

Kommentare