Rettungseinsatz mit Hubschrauber

Skitourengeher (56) stürzt im Bereich Großer Thraiten in die Tiefe

Ein Bergwachtmann und eine aus dem Schnee geretteten Person werden bei einer Lawinenübung des Alpinen Einsatzzuges der Polizei und Bergwacht in einen Polizeihubschrauber gezogen
+
Die Bergwacht Bayern ist der Helfer in der Not, wenn es um die Rettung aus unwirtlichem Gelände geht.

Kiefersfelden/Oberaudorf – Ein 56-Jähriger ist am Freitag im Mangfallgebirge an einem steilen Felsstück in die Tiefe gestürzt. Er erlag laut Polizei noch am Abend seinen schweren Verletzungen.

Ein Unglück hat es am Freitag (16. April) im Bereich zwischen Großem Thraiten und Rosengasse im Landkreis Rosenheim gegeben. Wie die Polizeiinspektion Kiefersfelden nun berichtet, wurden die Bergwachtbereitschaften Oberaudorf/Kiefersfelden und Brannenburg zu einem Einsatz wegen eines verunglückten Skitourengehers alarmiert.

„Der 56-Jährige aus dem südlichen Landkreis Rosenheim war zusammen mit anderen Skitourengehern vom Großen Thraiten in Richtung Rosengasse abgefahren“, teilt die Polizeiinspektion Kiefersfelden mit. „Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte der Mann dabei ein felsdurchsetztes Steilstück ab und kam an dessen Fuß zum Liegen.“

Die Gruppe um den 56-Jährigen kümmerte sich umgehend, versorgte den Verletzten vorbildlich und setzte einen Notruf ab. Zusammen mit der Besatzung eines Rettungshubschraubers wurde der Abgestürzte durch die eintreffenden Bergwachtkräfte ärztlich versorgt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus abtransportiert.

„Dort erlag der Mann noch am Abend seinen schweren Verletzungen“, erklärt die Polizei weiter. Die Ermittlungen zum Unfallhergang übernahm die Alpine Einsatzgruppe der Polizei.“ ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abstriche in Rottach: Corona-Testzentrum im früheren Postamt startet
Abstriche in Rottach: Corona-Testzentrum im früheren Postamt startet
Nach Sperre des beliebten Spazierwegs: Neubau des Mangfallstegs beginnt
Nach Sperre des beliebten Spazierwegs: Neubau des Mangfallstegs beginnt
Mountainbiker am Huberspitz: Haushamer Gemeinderat für drastische Maßnahmen
Mountainbiker am Huberspitz: Haushamer Gemeinderat für drastische Maßnahmen
Corona im Landkreis Miesbach: Impfzentrum räumt mit Fake-News auf
Corona im Landkreis Miesbach: Impfzentrum räumt mit Fake-News auf

Kommentare