CSU präsentiert ihren Kandidaten

Braunmiller will Miesbacher Bürgermeister werden

+
Gerhard Braunmiller (M.) ist Bürgermeister-Kandidat der CSU. Zusammen mit Franz Mayer (l.), Sprecher der Stadtratsfraktion, und Thomas Klotz, Schriftführer des Ortsverbands, stellte er sich vor.

Miesbach – Die Miesbacher CSU schickt einen Stadtrat ins Rennen um das Bürgermeisteramt: Gerhard Braunmiller.

Der Ortsverband hat seinen 52-jährigen Vorsitzenden am gestrigen Dienstagabend zum Kandidaten gewählt. Heute stellte er sich im Rahmen eines Pressegesprächs vor. Braunmiller gehört dem Kommunalparlament seit zwölf Jahren an, im kommenden Frühjahr möchte er die Nachfolge von Bürgermeisterin Ingrid Pongratz antreten. „Sie hat viele Projekte angestoßen“, sagte er. Bereits begonnene möchte er zu Ende führen und neue Ideen für die Stadtentwicklung einbringen. Dabei setzt er auch darauf, die Miesbacher Bürger mit einzubeziehen. Der promovierte Ingenieur ist verheiratet und Vater eines zehnjährigen Sohnes.
Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in unserer Samstagsausgabe.

Auch interessant

Meistgelesen

ALB: Fällarbeiten in Miesbach – so ist der aktuelle Stand
ALB: Fällarbeiten in Miesbach – so ist der aktuelle Stand
Kolpingsfamilie Waakirchen-Schaftlach sammelt Hunderte Schuhe
Kolpingsfamilie Waakirchen-Schaftlach sammelt Hunderte Schuhe
Dieses neue Führungstrio gibt es nun für die Gemeinde Waakirchen
Dieses neue Führungstrio gibt es nun für die Gemeinde Waakirchen
Darüber tauschen sich die Miesbacher Weidefleischbauern aus
Darüber tauschen sich die Miesbacher Weidefleischbauern aus

Kommentare