In der jüngsten Sitzung

Abschied und Willkommen im Rottach-Egerner Gemeinderat

Thomas Forche (l.) geht, Franz Josef Maier (M.) rückt nach. Bürgermeister Christian Köck hat beide in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates geehrt.
+
Thomas Forche (l.) geht, Franz Josef Maier (M.) rückt nach. Bürgermeister Christian Köck hat beide in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates geehrt.

Rottach-Egern – Thomas Forche verlässt die CSU-Fraktion im Gemeinderat Rottach-Egern. Franz Josef Maier rückt bis zur nächsten Wahl nach.

Gemeinderat Thomas Forche ist in der jüngsten Sitzung am Dienstagabend von Bürgermeister Christian Köck verabschiedet worden. Forche muss das Gremium nach rund fünf Jahren verlassen, da er nach Tegernsee zieht und somit nicht mehr für die CSU im Gemeinderat in Rottach-Egern sitzen kann. Für ihn rückt bis zur Kommunalwahl im Frühjahr 2020 Franz Josef Maier nach. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elferratssitzung abgesagt, aber Crachia Hausham dennoch aktiv
Elferratssitzung abgesagt, aber Crachia Hausham dennoch aktiv
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Corona und andere Sorgen: So steht es um Waakirchens Finanzen
Corona und andere Sorgen: So steht es um Waakirchens Finanzen
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels

Kommentare