19. Jugendtag in Schliersee

Dirndl und Buam stellen beim Platteln ihr Können unter Beweis

Den Sieg in der Gruppenwertung sicherte sich Schliersee A beim 19. Jugendtag der Gaugruppe „Oberes Schlierach-und Leitzachtal".
+
Den Sieg in der Gruppenwertung sicherte sich Schliersee A beim 19. Jugendtag der Gaugruppe „Oberes Schlierach-und Leitzachtal".

Schliersee – Beim Jugendtag hat die Trachtenjugend der vier Vereine von Bayrischzell, Schliersee, Hausham und Agatharied um die ersten Plätze gewetteifert.

Der Jugendtag der Gaugruppe „Oberes Schlierach-und Leitzachtal“ fand zuletzt in Schliersee im Bauerntheater statt. Die Trachtenjugend der vier Vereine von Bayrischzell, Schliersee, Hausham und Agatharied kam mitsamt zahlreichen Eltern, Großeltern und Vereinsvorständen zusammen. Gruppenvorstand Gerhard Niedermeier freute sich, dass er unter den Anwesenden auch den Bürgermeister von Schliersee, Franz Schnitzenbaumer, begrüßen durfte. Eine kleine Besetzung der Schlierseer Blasmusik unter der Leitung von Alois Prem sorgte für die musikalische Begleitung für die jungen Plattler und Dreherinnen. Die ehrgeizigen Dirndl und Buam stellten sowohl beim Platteln in der Gruppe, als auch in der Einzelwertung ihr Können unter Beweis.

In der Gruppenwertung sicherte sich Schliersee A mit 93 Punkten den ersten Platz vor den Zweitplatzierten Bayrischzell B (101 Punkten) und Schliersee B (121 Punkten) auf Platz 3. Bei den Einzelwertungen durfte sich Maria Lechner aus Bayrischzell mit 19 Punkten über den ersten Platz freuen. Auf Platz 2 folgte Regina Eham aus Agatharied (21 Punkten). Im ersten Durchgang kamen Emily Messina aus Hausham und Anna Holzer aus Agatharied auf 23 Punkte, sodass um den dritten Platz gerittert werden musste. Emily Messina setzte sich dabei mit 18 Punkten vor ihrer Konkurrentin mit 20 Punkten durch.

Die Sieger im Einzelpreisplatteln beim 19. Jugendtag der Gaugruppe "Oberes Schlierach- und Leitzachtal".

Bei den Burschen überzeugte Toni Kirner aus Bayrischzell mit 20 Punkten vor Leonhard Eham aus Agatharied (22 Punkte). Auch bei den Buben wurde um Platz 3 wieder gerittert. Leonhard Mair aus Agatharied konnte sich letztlich mit 30 und 23 Punkten vor Quirin Huber aus Hausham (30 und 27 Punkte) durchsetzen.

Am Ende des kurzweiligen 19. Jugendtages bedankte sich Gruppenvorstand Gerhard Niedermeier bei allen Beteiligten für die Teilnahme und bei den Vorplattlern und Jugendleitern für ihren Einsatz für die Weitergabe und den Erhalt des bayrischen Brauchtums. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Aufruf für Kleiderladen: BRK freut sich über zahlreiche neue Helfer
Nach Aufruf für Kleiderladen: BRK freut sich über zahlreiche neue Helfer
Nach Unfall auf A8 am Irschenberg: Polizei sucht schwarzen Golf GTI
Nach Unfall auf A8 am Irschenberg: Polizei sucht schwarzen Golf GTI
Tödlicher Wanderausflug: Mann (54) bricht in Tegernseer Bergen zusammen
Tödlicher Wanderausflug: Mann (54) bricht in Tegernseer Bergen zusammen
Endspurt für Straßenbau an der B318 bei Holzkirchen
Endspurt für Straßenbau an der B318 bei Holzkirchen

Kommentare