Passanten halten 79-Jährigen auf

Schnee auf den Autoscheiben: Miesbacher verursacht drei Unfälle in einer Minute

+
Der 79-Jährige fuhr wohl nach Gehör, witzelt die Polizei.

Miesbach – Eher an einen Autoscooter erinnerte wohl die Szene, die sich laut Polizei am gestrigen Mittwoch auf dem Edeka-Parkplatz in Miesbach abspielte: Drei Unfälle in einer Minute brachte ein 79-jähriger Miesbacher da zusammen.

„Da er es nicht für notwendig erachtete, seine Scheiben vom frischen Schnee frei zu machen, fuhr er offensichtlich nach Gehör, weil er die drei geparkten Pkws, die er ,rammte‘, nicht gesehen hat“, berichtet die Polizei. Nachdem der Mann den ersten Anstoß bemerkt hatte, rangierte er laut Bericht weiter und touchierte das zweite Auto. So erging es auch dem dritten Wagen, bis der 79-Jährige durch Passanten und Fahrzeugbesitzer aufgehalten wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 3500 Euro. she

Auch interessant

Meistgelesen

Stadtrat: Diskussion über den Denkmalschutz am Miesbacher Kloster
Stadtrat: Diskussion über den Denkmalschutz am Miesbacher Kloster
Waakirchner Gemeinderat verabschiedet Haushalt 2019
Waakirchner Gemeinderat verabschiedet Haushalt 2019
Nach zehn Jahren: Neue Planung für Holzkirchner Bauhof / Gelände bei Marschall
Nach zehn Jahren: Neue Planung für Holzkirchner Bauhof / Gelände bei Marschall
Leader: Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ erhält Förderung
Leader: Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ erhält Förderung

Kommentare