Von der Anreise bis zum Geschirr

Am Tegernsee sollen Veranstaltungen nachhaltiger werden

Workshop Nachhaltigkeit TTT
+
Erarbeiteten Idee für Nachhaltigkeit: (v.l.) Markus Kaiser (Mandelhans), Peter Rie und Michael Götz (beide TTT), Anschi Hacklinger (Wirkstatt Oberland), Peter Blümer (Partyservice Blümer) und Carsten Ellender (Eddys Bodega).
  • VonFridolin Thanner
    schließen

Bad Wiessee - Die Tegernseer Tal Tourismus GmbH hat einen Workshop zum Thema Nachhaltigkeit durchgeführt. Es ging um Veranstaltungen.

Wie lassen sich Veranstaltungen künftig nachhaltiger gestalten? Um Antworten auf diese Frage zu finden, hat die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) vor Kurzem Beteiligte unterschiedlicher Bereiche zu einem Workshop eingeladen. Er fand im Gasthof zur Post in Bad Wiessee statt.

Den Workshop veranstaltete die TTT im Rahmen des Leader-Projektes „Konzept zur Qualitätsverbesserung des Kulturangebots im Tegernseer Tal“. Unter der Moderation von Michael Götz, Nachhaltigkeitsbeauftragter der TTT, wurden gemeinsam mit Gastronomen und Vertretern der Vereine sowie der Gemeinde Bad Wiessee unterschiedliche Möglichkeiten zum besseren Abfallmanagement, zur Ressourcenoptimierung, zur Lärmemission sowie zum Thema Mobilität bei Veranstaltungen diskutiert.

Unter anderem berichtete Anschi Hacklinger vom Verein Wirkstatt Oberland über nachhaltige Angebote wie den „Miasch-Burger“, einen regional im Landkreis Miesbach vermarkteten vegetarischen Burger, sowie den „Brezenbeutel“ zur Vermeidung von Papiermüll im Einzelhandel. Darüber hinaus stellte Gastronom Peter Blümer den Kollegen das digitale Geschirr-Mehrwegsystem „Vytal“ zur Einschränkung von Plastikmüll vor.

Bei den ersten Ideen soll es nicht bleiben. So ist bereits ein Anschlussworkshop geplant. Im September soll es unter dem Thema „Nachhaltigkeit bei Seefesten“ konkret um die Kommunen Tegernsee und Rottach-Egern gehen, die 2022 wieder an ihren Ufern feiern wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Praxis zur Aussicht – Naturheilkunde & Osteopathie Magdalena Schulz
Miesbach
Praxis zur Aussicht – Naturheilkunde & Osteopathie Magdalena Schulz
Praxis zur Aussicht – Naturheilkunde & Osteopathie Magdalena Schulz
An der Raststätte Holzkirchen-Süd: Mann (73) verliert Kontrolle über Auto
Miesbach
An der Raststätte Holzkirchen-Süd: Mann (73) verliert Kontrolle über Auto
An der Raststätte Holzkirchen-Süd: Mann (73) verliert Kontrolle über Auto
Corona im Landkreis Miesbach: Impfen jetzt auch to go
Miesbach
Corona im Landkreis Miesbach: Impfen jetzt auch to go
Corona im Landkreis Miesbach: Impfen jetzt auch to go
Taxi Oberland GmbH: Neues Rollstuhltaxi und dezenter Kleinbus erweitern Fuhrpark
Miesbach
Taxi Oberland GmbH: Neues Rollstuhltaxi und dezenter Kleinbus erweitern Fuhrpark
Taxi Oberland GmbH: Neues Rollstuhltaxi und dezenter Kleinbus erweitern Fuhrpark

Kommentare