Rosserer feiern drei Tage lang

6. bis 8. September: Großes Fest zum 30-jährigen Bestehen der Leitzachtaler Pferdefreunde

+
Römische Kampfwagen und etliche Attraktionen mehr werden beim großen Fest der Leitzachtaler Pferdefreunde auf der Vereinsanlage am Schwarzenberg zu erleben sein.

Fischbachau – Die Ausrichtung von Festen und Turnieren ist ein Markenzeichen der Leitzachtaler Pferdefreunde. Seit Jahrzehnten veranstaltet der rührige Verein legendäre Pferdefeste. Zum 30-jährigen Bestehen warten die Rosserer am zweiten Septemberwochenende mit einem dreitägigen Programm auf.

Zum Auftakt am Freitag, 6. September, findet auf dem Vereinsgelände in Hundham ab 20 Uhr erstmals ein großes „Country Open Air“ statt. Die Pferdefreunde freuen sich auf ein Fest in bester Western-Romantik in entsprechendem Ambiente. Dazu spielt eine Kultband der Szene auf: „Ronny Nash & His Whiteline Casanovas“. Für Whisky, Steaks und Lagerfeuer sorgen die „PFL-Cowboys und ihre Saloon Girls“.

Ganz im Zeichen der Haflinger steht der Samstag, 7. September. Die Haflingerzucht-Vereinigung Oberland feiert ihr 70-jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläums-Stutenschau ab 10 Uhr auf dem Turnierplatz der Pferdefreunde. Ab 19 Uhr laden die Genossenschaft und die Pferdefreunde zu einem gemeinsamen Jubiläumsabend in die Vereinshalle am Schwarzenberg ein. Zur zünftigen Unterhaltung spielt die „Musikkapelle Elbach“. Der Festsonntag, 8. September, beginnt um 10 Uhr mit einer Feldmesse auf dem Vereinsplatz mit anschließendem Frühschoppen und Mittagessen in der Vereinshalle. Die musikalische Umrahmung übernimmt wieder die „Musikkapelle Elbach“. Das große Schauprogramm der Pferdefreunde Leitzachtal beginnt ab 13 Uhr. Unter anderen zu sehen sein sollen die drei Leitzachtaler Zehnerzüge, die große Haflinger Vierspänner-Quadrille, drei römische Kampfwagen und das große Pony-Schaubild mit einer Überraschung. Das Programm zum Nachlesen und weitere Infos gibt‘s auch hier. sko

Auch interessant

Meistgelesen

Er will Bürgermeister in Fischbachau werden
Er will Bürgermeister in Fischbachau werden
Anspruchsvolle Manöver: Retter trainieren am Sudelfeld Einsätze aus der Luft
Anspruchsvolle Manöver: Retter trainieren am Sudelfeld Einsätze aus der Luft
Kneipenschlägerei in Holzkirchen: 23-Jähriger verletzt, Polizei sucht Zeugen
Kneipenschlägerei in Holzkirchen: 23-Jähriger verletzt, Polizei sucht Zeugen
Freistaat finanziert Gleisbauprojekt für Deutsche Bahn
Freistaat finanziert Gleisbauprojekt für Deutsche Bahn

Kommentare