Crash in Holzkirchen: Polizei sucht Zeugen

Unfall im McDonald's-Kreisverkehr: Verursacher geflüchtet

+
Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.

Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen bittet Zeugen, die einen Unfall am vergangenen Montagabend auf dem Kreisverkehr am McDonald's gesehen haben, sich zu melden.

Um 21.50 Uhr ist eine 72-Jährige Otterfingerin mit ihrem blauen Mazda den Kreisverkehr  in Richtung Otterfing eingefahren. Zur selben Zeit fuhr ein weißer Wagen von der Heignkamer Straße kommend "mit überhöhter Geschwindigkeit in den Kreisverkehr ein und missachtete die Vorfahrt, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam", berichtet die Polizei. Der weiße Wagen streifte mit seiner linken vorderen Stoßstange den Mazda an der vorderen rechten Stoßstange und am rechten Kotflügel. "Anschließend flüchtete der Fahrer des weißen Pkws in Richtung Ortsmitte Holzkirchen", heißt es im Bericht. Den Sachschaden am Auto der Otterfingerin schätzt die Polizei auf etwa 2500 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall und zum weißen Pkw machen können, werden gebeten, sich unter Telefon Tel. 08024/90740 an die Polizeiinspektion Holzkirchen zu wenden. she

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesen Kandidaten startet die FWG Otterfing zur Wahl
Mit diesen Kandidaten startet die FWG Otterfing zur Wahl
Unfall auf der B472 am Baumer Berg: Suzuki und BMW kollidieren
Unfall auf der B472 am Baumer Berg: Suzuki und BMW kollidieren
Wie man Bayerns Ministerpräsidenten sprachlos macht
Wie man Bayerns Ministerpräsidenten sprachlos macht
Feuerwehr Otterfing 2019 nicht nur durch einen Großbrand gefordert
Feuerwehr Otterfing 2019 nicht nur durch einen Großbrand gefordert

Kommentare