Planungen für Neubau

Ausschreibung für Feuerwehrhaus in Waakirchen läuft

So sieht der Tekturplan für das neue Feuerwehrhaus aus.
+
So sieht der Tekturplan für das neue Feuerwehrhaus aus.

Waakirchen – Am Kreisverkehr in Hauserdörfl soll, auf einer freien Wiese zwischen der Tegernseer Straße und dem Moosrainer Weg, ein neues Feuerwehr-Gerätehaus entstehen.

Mit der Errichtung des Neubaus wurde die „Wohnbaugesellschaft Waakirchen KU“ – hierbei handelt es sich um ein Kommunalunternehmen der Gemeinde Waakirchen – beauftragt. Das Bauprojekt nimmt jetzt kräftig Fahrt auf. Laut dem KU haben bereits die Ausschreibungen zu folgenden Gewerken begonnen: Erdbau-, Baumeister-, Zimmerer- und Spenglerarbeiten. Außerdem laufen die jeweiligen Ausschreibungen für Gerüst, Aufzug und Tore. 

Die Vergabe der Ausschreibungs-Unterlagen erfolgt zum einen über die Plattform https://www.deutsche-evergabe.de/, zum andern können sie aber auch direkt beim Planer angefordert werden: thomas.schmidt@wbw-ku.de. „Der Baubeginn soll unmittelbar nach Durchführung der Ausschreibungen erfolgen, damit die Waakirchner Feuerwehr so schnell wie möglich eine neue Heimat bekommen kann“, teilt das KU mit und weiter: „Nach Beendigung der Ausschreibungen für die Hauptgewerke kann auch eine aktuelle Kostenschätzung vorgenommen werden.“     rei

Auch interessant

Meistgelesen

Wechsel im FDP-Vorstand: Béatrice Vesterling wird neue Schatzmeisterin
Wechsel im FDP-Vorstand: Béatrice Vesterling wird neue Schatzmeisterin
Plan für neues Wohngebiet in Hausham geht in zweite Runde
Plan für neues Wohngebiet in Hausham geht in zweite Runde
Tour um den Tegernsee zeigt Defizite beim Radverkehr
Tour um den Tegernsee zeigt Defizite beim Radverkehr
Dieses Schmankerl gibt es ab sofort nur im Landkreis Miesbach zu kaufen
Dieses Schmankerl gibt es ab sofort nur im Landkreis Miesbach zu kaufen

Kommentare