Lohnendes Projekt

Mehrgenerationenwohnen in Weyarn erhält German Design Award

+
Das Mehrgenerationenwohnen in Weyarn wird mit dem German Design Award ausgezeichnet.

Weyarn – Weiterer Preis für Weyarn: Das Projekt Mehrgenerationenwohnen erhält den German Design Award 2020.

„Das Projekt Mehrgenerationenwohnen Weyarn hat einen weiteren tollen Preis gewonnen, über den wir uns sehr freuen“, berichtet Max Bredow. Dabei handelt es sich um den German Design Award 2020.

Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Sein Auftrag von höchster Stelle: Das deutsche Designgeschehen zu repräsentieren. 1953 auf Initiative des deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen. Das macht den Rat für Formgebung zu einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Zum exklusiven Netzwerk der Stiftungsmitglieder gehören neben Wirtschaftsverbänden und Institutionen insbesondere die Inhalte und Markenlenker namhafter Unternehmen.

Angrenzend an den Ortskern in Weyarn sind sieben Mehrgenerationenhäuser mit jeweils zehn Wohneinheiten und Tiefgaragen entstanden. Die unterschiedlich großen, meist barrierefreien Wohnungen sorgen dafür, dass Bewohner verschiedener Generationen und Familienkonstellationen unter einem Dach leben. Das architektonische Konzept schaffe durch den autofreien Grünraum, der öffentlich zugängliche Freiräume und Begegnungsstätten bietet, einen Mehrwert für alle Bewohner und Besucher des Ortes, heißt es.

„Die modern und hochwertig gestalteten Wohnungen ermöglichen das Zusammenleben verschiedener Generationen und damit ein soziales Gefüge, das zum anonymen Wohnen im urbanen Raum eine attraktive Alternative darstellt“, begründet die Jury ihre Entscheidung, das Projekt Mehrgenerationenwohnen in Weyarn mit einem der German Design Awards auszuzeichnen. ksl

Auch interessant

Meistgelesen

Caritas-Suchtambulanz zeigt beunruhigende Entwicklung in Hausham auf
Caritas-Suchtambulanz zeigt beunruhigende Entwicklung in Hausham auf
Neuwahl bei Kindergarten- und Grundschulverein Kreuth
Neuwahl bei Kindergarten- und Grundschulverein Kreuth
Bürgermeister Wöhr: „Lärmschutz an der A8 einfordern“
Bürgermeister Wöhr: „Lärmschutz an der A8 einfordern“
Sie treten in Bayrischzell um das Amt des Bürgermeisters an
Sie treten in Bayrischzell um das Amt des Bürgermeisters an

Kommentare