Spuren hinterlassen

Bad Wiessees Bauamtsleiter Helmut Köckeis geht in Ruhestand

+
Bei seinem letzten Auftritt im Gemeinderat als Wiesseer Bauamtsleiter bekam Helmut Köckeis den Dank von Bürgermeister Peter Höß und den Applaus aus dem Sitzungssaal.

Bad Wiessee – Nach 16 Jahren als Bauamtsleiter geht Helmut Köckeis in den Ruhestand. Die Wiesseer Gemeinderäte und das Publikum durften vor kurzem ein letztes Mal miterleben, wie Köckeis in schnörkelloser und klarer Rede zu Bauanträgen Stellung bezog und die Empfehlungen des Bauamtes vortrug. Am Sitzungsende dankte Bürgermeister Peter Höß dem Urgestein im Namen aller Bürger und Gemeinderäte für seinen Dienst in der nicht immer einfachen Seegemeinde.

In Richtung Köckeis sagte Höß nach dem letzten Tagesordnungspunkt anerkennend und gefolgt von Beifall: „Was du für die Gemeinde gemacht hast, war super und du hast deine Spuren in Bad Wiessee hinterlassen. Dafür unser aller Dank“ In seiner gewohnt trockenen Art und mit einem verschmitzten Lächeln erwiderte Köckeis: „Vielen Dank, so viel Lob. Und ich bin schwach genug, es auch zu glauben.“ Kurz erinnerte er an seinen Start im Jahr 2003, als er mit den Planungen der Spielbank befasst war. Seither landeten viele langwierige und oftmals schwierige Bauvorhaben wie die Seepromenade und diverse Hotelkomplexe auf dem Tisch des Urgesteins. Nicht zu vergessen zahllose Ortssatzungen, die das Bild der Gemeinde geprägt haben. „Plötzlich aber ist der Tag X da, und die Zeit zu gehen ist schneller gekommen, als man dachte“, resümierte Köckeis.

Zumindest aber bleibt noch Zeit, seinen Nachfolger Anton Bammer einzuweisen. Der 51-Jährige leitete bisher das Bauamt in Lenggries und wird einige laufende und anstehende Aufgaben fortführen dürfen. Von einer Hinterlassenschaft Köckeis‘ wird Bammer aber in jedem Fall profitieren. Dann nämlich, wenn das Bauamt in die neuen Bürogebäude des Rathaus-Anbaus umzieht. Eine solche Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die Bauamtsmitarbeiter verfolgte Köckeis lange und hartnäckig. Und vielleicht heißt der Besprechungsraum dort ja dann künftig „Helmut-Köckeis-Zimmer.“hac

Auch interessant

Meistgelesen

Bildergalerie: Fulminate 60. Elferratssitzung der Haushamer Narren mit vielen Überraschungen
Bildergalerie: Fulminate 60. Elferratssitzung der Haushamer Narren mit vielen Überraschungen
Die Gewissheit, in guten Händen zu sein!
Die Gewissheit, in guten Händen zu sein!
Asiatischer Laubholzbockkäfer (ALB): 5000 Bäume sollen in Miesbach fallen
Asiatischer Laubholzbockkäfer (ALB): 5000 Bäume sollen in Miesbach fallen
Diese Ausweichroute zur Tölzer Straße nimmt der Gemeinderat nun ins Visier
Diese Ausweichroute zur Tölzer Straße nimmt der Gemeinderat nun ins Visier

Kommentare