Nach dem Brand im Rettungszentrum in Bad Wiessee: Aufräumarbeiten laufen

In der Halle ist alles kaputt

1 von 17
2 von 17
3 von 17
4 von 17
5 von 17
6 von 17
7 von 17
8 von 17

Die Aufräumarbeiten in der einsturzgefährdeten Fahrzeughalle des Rettungszentrums in Bad Wiessee laufen mit schwerem Gerät. Auch die Technische Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamts war vor Ort, um beschädigte Sauerstoffflaschen zu begutachten. Eine Gefährdung für die Bevölkerung bestand laut Polizei aber nicht.

Auch interessant

Meistgelesen

Medienkompetenz: Internetexperte Cem Karakaya hält Vorträge am Gymnasium
Medienkompetenz: Internetexperte Cem Karakaya hält Vorträge am Gymnasium
Warngauer Unternehmen präsentiert Schnellladesäule für E-Autos
Warngauer Unternehmen präsentiert Schnellladesäule für E-Autos
Klausur: Grünen-Kreistagsfraktion blickt optimistisch in die Zukunft des Landkreises
Klausur: Grünen-Kreistagsfraktion blickt optimistisch in die Zukunft des Landkreises
Hauptversammlung des Südostbayerischen Verbandes der Obst- und Kleinbrenner
Hauptversammlung des Südostbayerischen Verbandes der Obst- und Kleinbrenner

Kommentare