Zimmer im Gewerbegebiet

Golfplatz-Betreiber plant Hotel in Krottenthal / Zustimmung im Bauausschuss

+
So soll das geplante Hotel – hier die Ostseite – aussehen.

Waakirchen – Die KG Golfplatz Tegernsee mit Geschäftsführer Karl-Heinz Krutz will im Gewerbegebiet Krottenthal ein Hotel errichten. Die Grobplanung sieht drei Bettenhäuser sowie ein extra Gebäude für die Rezeption vor. Laut Bauvoranfrage sind 78 Einzel- sowie 19 Doppelzimmer in modernem Design und zu günstigen Preisen angedacht. Im Waakirchner Bauausschuss kam die Hotel-Idee gut an.

„Wir brauchen Zimmer“, sagte Bürgermeister Sepp Hartl und begrüßte das Bauvorhaben: „Es ist eine gute Sache. Wir sollten es auf den Weg bringen.“ Laut Krutz gebe es zwei Bewerber, die sich vorstellen könnten, das Hotel nach dem Prinzip der deutschen Low-Budget-Hotelkette Motel One zu führen, berichtete Hartl. Der Zimmerpreis solle zwischen 25 und 80 Euro liegen. Gerade für Gäste, die Tagungen und Messen besuchen oder sportlichen Aktivitäten nachkommen wollen, biete sich ein solches Hotel an.

Dritter Bürgermeister Rudi Reber (ABV) zeigte sich ebenfalls froh über die Hotelpläne: „Ich fände es gut, wenn günstige Zimmer geschaffen würden. Das wäre eine Bereicherung für die Gemeinde.“

Dass das Hotel mitten im Gewerbegebiet entstehen soll, damit hatten die Bauausschuss-Mitglieder keine Probleme. Ein Punkt, der am Sitzungsabend ebenfalls behandelt wurde, war die Dachneigung der Gebäude. Laut Bebauungsplan darf diese nicht größer als 27 Grad sein. Damit das Dachgeschoss der Neubauten mitgenutzt werden kann, soll aber die Neigung 30 Grad betragen. Das Gremium stimmte geschlossen dafür, eine Erhöhung zuzulassen.

Auch das Thema Lärmbelastung kam bei der Sitzung zur Sprache. Es müsse sichergestellt sein, dass die umliegenden Gewerbe-Betriebe ungehindert arbeiten können. rei

Auch interessant

Meistgelesen

Überfall in Rottacher Wohnhaus / Zeugen dringend gesucht
Überfall in Rottacher Wohnhaus / Zeugen dringend gesucht
Ostiner Wasser verunreinigt
Ostiner Wasser verunreinigt
Zeitzeugenabend zur Ausstellung 40 Jahre Gemeindegebietsreform in Sauerlach
Zeitzeugenabend zur Ausstellung 40 Jahre Gemeindegebietsreform in Sauerlach
Ritter-Areal: Gemeinde benennt Richtlinien für / Vorkaufsrecht nicht wahrgenommen
Ritter-Areal: Gemeinde benennt Richtlinien für / Vorkaufsrecht nicht wahrgenommen

Kommentare