Gartenschuppen aufgebrochen

1900 Euro Beuteschaden: E- Bike in Bad Heilbrunn geklaut

dieb schloss brechstange garten zaun maske
+
Der Dieb brach das Vorhängeschloss am Gartenschuppen auf (Symbolbild).
  • Max Müller
    vonMax Müller
    schließen

Bad Heilbrunn - Das E-Bike eines Bad Heilbrunners wurde geklaut: Das Vorhängeschloss seines Gartenschuppens brach der Dieb auf. Der Beuteschaden beträgt 1900 Euro.

Einem 53- jährigen Bad Heilbrunner wurde im Zeitraum von Sonntag (28. Februar) bis Sonntag (07. März) sein auffälliges schwarz-rotes E- Bike (Marke: Fischer) geklaut. Dieses hatte eine neonorangefarbener Luftgabel, einen goldfarbenem Lenker mit lila Griffen und rote Pedale: Das Fahrrad stand im versperrten Gartenschuppen des Bad Heilbrunners am Oberfeldweg. Der Schuppen war laut Polizei mit einem Vorhängeschloss gesichert.

Der Beuteschaden liegt bei ungefähr 1900 Euro, teilt die Polizei mit. Hinweise zur Tat oder dem E-Bike bitte unter der Telefonnummer 08041/761060 an die Polizeiinspektion Bad Tölz. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Inzidenzwert von 81,9 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: Inzidenzwert von 81,9 in Weilheim-Schongau

Kommentare