320.000 Mitarbeiter

Acht Bienenvölker auf dem Dach des Rewe-Marktes

+
Der Herr der Bienen: Alexander Wutke schleudert am nächsten Samstag den ersten Bad Heilbrunner Honig

Bad Heilbrunn – Der Rewe-Supermarkt in Bad Heilbrunn ist zwar erst seit sieben Monaten in Betrieb, Marktinhaber Alexander Wutke hat seinen Personalbestand in der kurzen Zeit aber schon um 320.000 emsige Mitarbeiterinnen erhöht.

Seit einigen Wochen fliegen auf dem Dach des Marktes acht Bienenvölker, die dort fleißig Honig produzieren und in Bad Heilbrunn und Umgebung wertvolle Bestäubungsarbeit verrichten. Gerade das erfolgreiche Volksbegehren sowie die prekäre Situation von Bienen und Insekten haben Wutke dazu bewogen, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Der Jung­unternehmer und Hobby-Imker, hat sich nun zum Ziel gesetzt, mit seinen Bienenvölkern regionalen Honig aus der Umgebung von Bad Heilbrunn zu produzieren. Dabei hofft Alexander Wutke auf einen geschmacklich wertvollen Honig, da gerade der Kräutergarten und die nah gelegenen Gebirgswälder mit ihrer Flora den Bienen ein besonders reichhaltiges und vielfältiges Nahrungsangebot bieten. Fachlich vorbereitet hat sich der Jungimker durch die Besuche der Kurse an der Imkerschule des Bezirks Oberbayern in Landsberg. Weitere Unterstützung erhält er durch seinen Schwiegervater Arno Bruder, der auch Fachberater für Imkerei des Bezirks Oberbayern und Leiter der Imkerschule ist. Für Samstag, 20. Juli, ist nun die erste große Honigernte geplant. Dann soll der Honig der Bienenvölker von 10 bis 13Uhr in einer Glasschleuder im Markt geschleudert werden. Bei dieser Aktion erhält jeder Kunde ein kleines Glas frisch geschleuderten Honig. Natürlich ist der „Wutke Honig“ dann auch künftig im Markt zu erhalten.

Auch interessant

Meistgelesen

Trotz Protesten: Gemeinderat hält an Eintrittspreisen für das Apenwarmbad fest
Trotz Protesten: Gemeinderat hält an Eintrittspreisen für das Apenwarmbad fest
500.000 Euro in 30 Jahren abbezahlen: Mitglieder sind für Finanzierungskonzept
500.000 Euro in 30 Jahren abbezahlen: Mitglieder sind für Finanzierungskonzept
Toni Ortlieb gewinnt die Bürgermeisterstichwahl gegen Hanns-Frank Seller hauchdünn
Toni Ortlieb gewinnt die Bürgermeisterstichwahl gegen Hanns-Frank Seller hauchdünn
Märznhof: Bauausschuss vertagt Beschluss, weil er nicht weiß, was er beschließen soll
Märznhof: Bauausschuss vertagt Beschluss, weil er nicht weiß, was er beschließen soll

Kommentare