Aprilscherz auf dem Stadtplatz

„Hanni“ als Aprilscherz

+

Penzberg - Gelungener Aprilscherz: Auf dem Stadtplatz war ein Holzschaf aufgestellt. Wer es streichelt, bekommt einen Gutschein im Bürgerbüro, hieß es. Doch der Weg dorthin war umsonst.

Viele fielen auf diesen Aprilscherz rein: Ein Unbekannter hatte am gestrigen 1. April in aller Früh auf dem Stadtplatz ein Holzschaf aufgestellt, das an das Penzberger Wahrzeichen „Hanni“ erinnert. Um den Hals trug das Tier mit dem blauen Fell einen Zettel. Jeder, der das Schaf streichelt, erhalte im Bürgerbüro einen Gutschein, war darauf zu lesen. Prompt marschierten tagsüber gut 30 Leute ins Bürgerbüro. Johannes Jauß (l.) und Sandro Cella, Azubis bei der Stadt Penzberg, reagierten schnell und entwarfen einen „Gutschein 1. April!“. „Keiner weiß, wer es war, aber es war eine gute Idee“, findet Johannes Jauß. akr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Inzidenzwert steigt auf 153,5 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: Inzidenzwert steigt auf 153,5 in Weilheim-Schongau
Penzberg: Corona-Impfzentrum in der Turnhalle
Penzberg: Corona-Impfzentrum in der Turnhalle
Corona in der Region: Neue Covid-Regeln in Bad Tölz-Wolfratshausen
Corona in der Region: Neue Covid-Regeln in Bad Tölz-Wolfratshausen
Steinklänge und Ausstellungen: Kunsthalle in Sindelsdorf geplant
Steinklänge und Ausstellungen: Kunsthalle in Sindelsdorf geplant

Kommentare