Ressortarchiv: Penzberg

Deutsche Meisterschaft: Nick Jäger landet über 3.000 m Hindernis auf Rang fünf

Deutsche Meisterschaft: Nick Jäger landet über 3.000 m Hindernis auf Rang fünf

Penzberg – Ständig wurde das Tempo erhöht, doch Nick Jäger zog mit dem Spitzentrupp mit. Wenige hundert Meter vor dem Ziel fiel der Läufer des TSV Penzberg dann zurück. Aber: Bei den deutschen U23-Meisterschaften in Wetzlar lief der 19-Jährige über 3.000 m Hindernis seine persönliche Bestzeit.
Deutsche Meisterschaft: Nick Jäger landet über 3.000 m Hindernis auf Rang fünf
Suche nach einem Heilmittel: Gymnasiasten locken in einen Escape-Room

Suche nach einem Heilmittel: Gymnasiasten locken in einen Escape-Room

Penzberg –Die Tür ist verschlossen, auch die Fenster lassen sich nicht öffnen. Über die Wände zieht sich ein gräulicher Schleier, auf dem ausgedienten Sofa sind Flecken, Baumstümpfe stehen im Raum herum. In diesen Raum sperren Penzberger Gymnasiasten Menschen ein, die Nervenkitzel suchen. 
Suche nach einem Heilmittel: Gymnasiasten locken in einen Escape-Room
In der Penzberger Rathauspassage wollen die Mieter zusammenhalten und kooperieren

In der Penzberger Rathauspassage wollen die Mieter zusammenhalten und kooperieren

Penzberg – Sie sehen sich, sie hören sich und ja, gelegentlich riechen sie sich auch, die Mieter, die in der Rathauspassage Tür an Tür ihrem Geschäft nachgehen. Und gut riechen scheinen sich alle zu können, was nicht nur am Flammkuchen liegt, der seit kurzem im Erdgeschoß über die Theke wandert.
In der Penzberger Rathauspassage wollen die Mieter zusammenhalten und kooperieren
Edeka-Areal: Pro Innenstadt wendet sich an den Landtag / Zehetner verwundert

Edeka-Areal: Pro Innenstadt wendet sich an den Landtag / Zehetner verwundert

Penzberg – Wer gedacht hatte, die Debatten um die Entwicklung des Edeka-Areals hätten in den vergangenen Jahren schon jede Facette beinhaltet, der sieht sich getäuscht. Denn jetzt muss sich der Bayerische Landtag mit der Angelegenheit beschäftigen.
Edeka-Areal: Pro Innenstadt wendet sich an den Landtag / Zehetner verwundert
Stadt Penzberg gibt Stege an den Badeseen wieder frei und lässt die Flöße ins Wasser

Stadt Penzberg gibt Stege an den Badeseen wieder frei und lässt die Flöße ins Wasser

Penzberg – Kein Quadrat schwappt im Wasser und der Weg ins kühle Nass ist blockiert. Als die Stadt aus versicherungstechnischen Gründen die Flöße aus den Gewässern ziehen und darüber hinaus die Stege absperren ließ, sorgte das für viel Wirbel in Penzberg. Doch im Juli soll das Holz zurückkehren.
Stadt Penzberg gibt Stege an den Badeseen wieder frei und lässt die Flöße ins Wasser
Bebauung in Ried: Hoffmann-Sailer scheitert mit Verpflichtung zu mehr Wohnungen

Bebauung in Ried: Hoffmann-Sailer scheitert mit Verpflichtung zu mehr Wohnungen

Kochel – Im März vergangenen Jahres hatte der Kocheler Gemeinderat die Aufstellung eines Bebauungsplans für das Gebiet „Nördliche Franz-Marc-Straße“ in Ried beschlossen. In der vergangenen Sitzung billigte das Gremium nun den Entwurf und dessen öffentliche Auslegung, jedoch mit einer Gegenstimme. 
Bebauung in Ried: Hoffmann-Sailer scheitert mit Verpflichtung zu mehr Wohnungen
Zukunft des Klosters: Schlehdorfer Gemeinderat stimmt Bauantrag der Wogeno zu

Zukunft des Klosters: Schlehdorfer Gemeinderat stimmt Bauantrag der Wogeno zu

Schlehdorf – Eine richtungsweisende Entscheidung: Jüngst stimmte der Schlehdorfer Gemeinderat dem Bauantrag der Münchner Wohnungsbaugenossenschaft (Wogeno) zur Nutzungsänderung des Klosters Schlehdorf zu. Damit sind wesentliche Voraussetzungen für den endgültigen Verkauf des Klosters geschaffen.
Zukunft des Klosters: Schlehdorfer Gemeinderat stimmt Bauantrag der Wogeno zu
Katze verursacht Auffahrunfall auf der B472

Katze verursacht Auffahrunfall auf der B472

Bad Heilbrunn – Plötzlich war sie da, die Katze, deren Augen das Scheinwerferlicht reflektierten. Die Autofahrerin, die auf das die Straße querende Tier unmittelbar zusteuerte, bremste stark, das Auto kam zum Stehen – und ein Transporter krachet in den Pkw.
Katze verursacht Auffahrunfall auf der B472
Nach sieben Jahren Pause kehrt „Miteinand & Gegeneinand“ am Samstag zurück auf Gut Hub

Nach sieben Jahren Pause kehrt „Miteinand & Gegeneinand“ am Samstag zurück auf Gut Hub

Penzberg – Nicht einmal seinem Schwager, der für das Team Antdorf antritt, hat er einen Tipp gegeben. Wenn es um die Spiele geht, zu welchen Benediktbeuern, Beuerberg/Eurasburg, Iffeldorf, Seeshaupt, Antdorf, Sindelsdorf und Penzberg am kommenden Samstag antreten, verrät Johannes Krause kein Wort.
Nach sieben Jahren Pause kehrt „Miteinand & Gegeneinand“ am Samstag zurück auf Gut Hub
Unwetter und ganz normales Alltagsgeschäft halten die Feuerwehr in Penzberg auf Trab

Unwetter und ganz normales Alltagsgeschäft halten die Feuerwehr in Penzberg auf Trab

Penzberg – Auf ein einsatzreiches Wochenende blickt die Penzberger Feuerwehr zurück: Insgesamt 13 mal rückten die Einsatzkräfte von Freitag bis Sonntag aus, in zwei Fällen stand es sogar „Spitz auf Knopf“, wie der stellvertretende Kommandant Thomas Müller erklärt.
Unwetter und ganz normales Alltagsgeschäft halten die Feuerwehr in Penzberg auf Trab
An der Hauptkreuzung in Penzberg geben Kumpel nun Lichtzeichen 

An der Hauptkreuzung in Penzberg geben Kumpel nun Lichtzeichen 

Penzberg – Im Grunde genommen ist nichts neu, nach wie vor gilt an der Kreuzung Karlstraße/Bahnhofstraße die Regel „Bei Grün gehen, bei Rot stehen“. Doch eine winzige Kleinigkeit ist anders: Die leuchtenden Ampelmännchen tragen auf einmal eine Grubenlampe in ihrer Hand.
An der Hauptkreuzung in Penzberg geben Kumpel nun Lichtzeichen 
Nass, aber geil: Open-air-Festival auf der Berghalde begeistert

Nass, aber geil: Open-air-Festival auf der Berghalde begeistert

Penzberg – Regen, Regen und noch mehr Regen prasselte am vergangenen Freitag vom Himmel, doch zahlreiche Menschen scheuten das Nass nicht, sie sprangen in die riesigen Pfützen, die sich auf der Berghalde in Penzberg gebildet hatten – zur Musik von ACDC braucht es schließlich keinen Sonnenschein. 
Nass, aber geil: Open-air-Festival auf der Berghalde begeistert
Benediktbeurer Schülertheater huldigt Bücher

Benediktbeurer Schülertheater huldigt Bücher

Benediktbeuern – Im Theater gibt es durchaus undankbare Rollen. Als die Schüler der Grund- und Mittelschule Benediktbeuern hörten, dass sie Bücher spielen, dürfte manch einer wenig begeistert gewesen sein. Doch waren es eben diese Bücher, welche die Hauptrolle in dem Stück für sich beanspruchten.
Benediktbeurer Schülertheater huldigt Bücher
Bäume, nicht Berge: Am Tag der offenen Tür zeigt die Bergwacht, wie sie rettet

Bäume, nicht Berge: Am Tag der offenen Tür zeigt die Bergwacht, wie sie rettet

Kochel – Zu ihrem 90-jährigen Gründungsjubiläum veranstaltete die Bergwacht Kochel einen Tag der offenen Tür. Nachdem der angekündigte Regen ausblieb, begrüßten, bewirteten und informierten die Bergwachtler etwa 200 Besucher im Freigelände an der Badstraße.
Bäume, nicht Berge: Am Tag der offenen Tür zeigt die Bergwacht, wie sie rettet
Im Familienzentrum Arche Noah lernen Kinder, von den Eltern loszulassen

Im Familienzentrum Arche Noah lernen Kinder, von den Eltern loszulassen

Penzberg – Es sind zwei halbe Tage in der Woche, die viel bewirken. Sie erleichtern Eltern, die Betreuung für ihren Nachwuchs suchen, und unterstützen Kinder, die einer Fünf-Tage-Woche in einer Krippe oder einem Kindergarten noch nicht gewachsen sind. Sanfte Betreuung im Familienzentrum Arche Noah.
Im Familienzentrum Arche Noah lernen Kinder, von den Eltern loszulassen
Kochel erneuert und saniert Schulhof und Straßen

Kochel erneuert und saniert Schulhof und Straßen

Kochel  – Noch ist die ganze Angelegenheit ziemlich grau und trist, doch es lässt sich schon erahnen, was da in Kochel an der Franz-Marc-Grundschule entstehen soll: Allmählich nimmt der Allwetterplatz auf dem Pausenhof Form an. Nicht die einzige Baustelle in der Gemeinde.
Kochel erneuert und saniert Schulhof und Straßen
ESV Penzberg will Sportgelände an der Fischhaberstraße erwerben

ESV Penzberg will Sportgelände an der Fischhaberstraße erwerben

Penzberg – Ausgerechnet am großen Festwochenende, dem Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Stadt Penzberg, beruft der ESV Penzberg eine außerordentliche Mitgliederversammlung ein. Doch der Verein hat gute Gründe dafür. 
ESV Penzberg will Sportgelände an der Fischhaberstraße erwerben
Beim diesjährigen Stadtradeln möchte Penzberg mehr bewegen

Beim diesjährigen Stadtradeln möchte Penzberg mehr bewegen

Penzberg – Mit Pappschildern und Pfeifen forderten sie Klimagerechtigkeit: Schüler gingen bei den Fridays for Future-Demos auf die Straße, um etwas zu bewegen. Sich bewegen und zwar auf dem Radl sollen genau diese Schüler, findet Rathauschefin Elke Zehetner, vor allem vom 29. Juni bis 19. Juli.
Beim diesjährigen Stadtradeln möchte Penzberg mehr bewegen
Mehr innerstädtischer Wohnraum für Penzberger: SPD-Fraktion startet Wohnbau-Offensive

Mehr innerstädtischer Wohnraum für Penzberger: SPD-Fraktion startet Wohnbau-Offensive

Penzberg – Der Druck auf den Wohnungsmarkt ist hoch. Die SPD-Fraktion im Penzberger Stadtrat hat daher eine Wohnbau-Offensive vor. Ein Antrag soll vorbereitend schon einmal Klarheit schaffen, auf welchen Flächen kurzfristig, kurz- oder mittelfristig und langfristig eine Wohnbebauung denkbar wäre.
Mehr innerstädtischer Wohnraum für Penzberger: SPD-Fraktion startet Wohnbau-Offensive
Von Grafenaschau nach Schlehdorf: Evangelisches Pflegezentrum Lindenhof eingeweiht

Von Grafenaschau nach Schlehdorf: Evangelisches Pflegezentrum Lindenhof eingeweiht

Schlehdorf - Das neue Seniorenheim strahlte mit der Landschaft um die Wette und die Gesichter der Festredner zierte ein Lächeln. Sieben nicht immer leichte Jahre liegen hinter den Verantwortlichen des Projektes. An die Bauverzögerungen und Kostensteigerungen wollte an diesem Tag aber niemand denken.
Von Grafenaschau nach Schlehdorf: Evangelisches Pflegezentrum Lindenhof eingeweiht
Flutlicht, Gitter und eine Stadionordnung für den Sportplatz in Bad Heilbrunn

Flutlicht, Gitter und eine Stadionordnung für den Sportplatz in Bad Heilbrunn

Bad Heilbrunn – Es kommt sicher nicht oft vor, dass die Mitglieder des Bad Heilbrunner Bauausschusses Applaus spenden. In der jüngsten Sitzung war das aber der Fall, nämlich als sie die außerordentliche Leistung der Heilbrunner Fußballer würdigten, die in die Landesliga aufgestiegen sind.
Flutlicht, Gitter und eine Stadionordnung für den Sportplatz in Bad Heilbrunn
Dieb flüchtet mit einem leisen „Servus“

Dieb flüchtet mit einem leisen „Servus“

Seeshaupt – Vergangene Nacht war es ein wenig stickig in seinem Zimmer, die Hitze des Sommertages machte sich bemerkbar. Also öffnete ein Anwohner der Frauenschuhstraße ein Fenster, um für frische Luft zu sorgen. Draußen erblickte er dann einen Dieb, der nicht so recht wusste, was er will.
Dieb flüchtet mit einem leisen „Servus“
Seniorenzentrum an der Gartenstraße: Novita sucht Gespräche mit der TWS

Seniorenzentrum an der Gartenstraße: Novita sucht Gespräche mit der TWS

Penzberg – Bis Oktober ist es noch ein wenig hin, erst dann steht das Hauptsacheverfahren, das die Betreiberfrage im Seniorenzentrum an der Gartenstraße klären soll, an. Doch bis es soweit ist, soll keineswegs Funkstille zwischen den beiden um die Betriebsträgerschaft streitenden Parteien herrschen.
Seniorenzentrum an der Gartenstraße: Novita sucht Gespräche mit der TWS
Vom Mofa bis zum Brautkleid: Penzberger Montessori-Schüler präsentieren ihre „Große Arbeit“

Vom Mofa bis zum Brautkleid: Penzberger Montessori-Schüler präsentieren ihre „Große Arbeit“

Penzberg – Schon lange wollte er ein Mofa, aber seine Eltern hatten es ihm nie erlaubt. Doch der Schule sei Dank steht nun ein quietschgelbes motorisiertes Zweirad zuhause auf dem Hof. Zum Abschluss der 8. Klasse schraubte Quentin sich nämlich einfach ein reparaturbedürftiges Mofa zusammen.
Vom Mofa bis zum Brautkleid: Penzberger Montessori-Schüler präsentieren ihre „Große Arbeit“
Rennradfahrer rutscht unter Transporter

Rennradfahrer rutscht unter Transporter

Bad Heilbrunn – Es war schönes Wetter, die Sonne schien und sommerliche Temperaturen lockten viele Radfahrer auf die Straße. So auch einen Mann aus Glonn, der mit seinem Rad auf der B 472 unterwegs war, bis er von einem Kleintransporter übersehen wurde. 
Rennradfahrer rutscht unter Transporter
Ehemaliger Neonazi erzählt in Mittelschule aus seinem Leben

Ehemaliger Neonazi erzählt in Mittelschule aus seinem Leben

Penzberg – Dunkler Kapuzenpullover, rote Hose und ein Lächeln. Als Felix Benneckenstein die Bürgermeister-Prandl-Mittelschule betritt, wirkt er wie ein völlig normaler junger Mann. Dann erzählt er aus seiner Vergangenheit, und das Bild ändert sich. Benneckenstein war ein Anhänger der Neonazi-Szene.
Ehemaliger Neonazi erzählt in Mittelschule aus seinem Leben
Für den Umbau des Metropolkinos zur Musikschule werden Birken am Schwadergraben entfernt

Für den Umbau des Metropolkinos zur Musikschule werden Birken am Schwadergraben entfernt

Penzberg – Der Umbau des Metropolkinos zu einer Musikschule wirft seine Schatten voraus. Schon jetzt läuft die Planung zur Baustelleneinrichtung. Und die gestaltet sich kompliziert, schließlich müssen Anwohner ihre Parkplätze in Tiefgaragen und Gewerbetreibende ihre Grundstücke erreichen können.
Für den Umbau des Metropolkinos zur Musikschule werden Birken am Schwadergraben entfernt
In der Kinderuni lernen Studenten von morgen, was es mit der Demenz auf sich hat

In der Kinderuni lernen Studenten von morgen, was es mit der Demenz auf sich hat

Benediktbeuern – Dass etwas zu vergessen, mehr bedeuten kann als ein Missgeschick, erklärte Andrea Kenkmann vom „Kompetenzzentrum Zukunft Alter“ der Katholischen Stiftungshochschule in Benediktbeuern Mädchen und Jungen. Sie konfrontierte Kinder mit dem Thema Demenz.
In der Kinderuni lernen Studenten von morgen, was es mit der Demenz auf sich hat
Im ZUK sprachen Spanier über ihren Weg aus dem Armenviertel von Sevilla

Im ZUK sprachen Spanier über ihren Weg aus dem Armenviertel von Sevilla

Benediktbeuern – Läden werden überfallen, auf der Straße liegt Müll, Drogen werden in aller Öffentlichkeit konsumiert, Sevilla, genauer gesagt, ein Teil davon. Der Teil, der nicht gesehen werden soll, und der Teil, dem Miguel, Juan und Antonio entfliehen wollen, mithilfe von Auberginen und Tomaten.
Im ZUK sprachen Spanier über ihren Weg aus dem Armenviertel von Sevilla
„Fit4future“: Penzberger Grundschüler sporteln mit Geist und Körper

„Fit4future“: Penzberger Grundschüler sporteln mit Geist und Körper

Penzberg – Mit Avocadocreme auf Chiasamenbrot und ein paar Gurkensticks soll es nicht getan sein, denn nicht allein der Inhalt der Brotzeitbox verschafft dem Körper Kräfte, sondern vor allem reichlich Bewegung. Das zeigte sich jüngst in der Bürgermeister-Prandl-Grundschule.
„Fit4future“: Penzberger Grundschüler sporteln mit Geist und Körper
Weg übers Kirchenbergerl wird nicht nur saniert

Weg übers Kirchenbergerl wird nicht nur saniert

Kochel – Beliebt ist der Fußweg übers Kirchenbergerl als Strecke zwischen der evangelischen Kirche und dem Friedhof, aber auch als Teil eines Rundwegs Der steile Weg ist mittlerweile arg in Mitleidenschaft gezogen, die Stufen sind vor allem bei Nässe und Schnee nicht mehr gefahrlos zu begehen.
Weg übers Kirchenbergerl wird nicht nur saniert
100 Jahre Stadt Penzberg: Reinhard Heydenreuter schreibt eine neue Chronik

100 Jahre Stadt Penzberg: Reinhard Heydenreuter schreibt eine neue Chronik

Penzberg – Die Stadt Penzberg feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Doch auf ein Jahrhundert blickt die Chronik  „Penzberger Stadtgeschichte“ nicht zurück. Der Grund: Sie wurde 1969 herausgegeben. Nun folgt eine neue Chronik, verfasst von Reinhard Heydenreuter.
100 Jahre Stadt Penzberg: Reinhard Heydenreuter schreibt eine neue Chronik
Polizei erwischt erst Frau, dann ihren Bekannten unter Alkoholeinfluss am Steuer

Polizei erwischt erst Frau, dann ihren Bekannten unter Alkoholeinfluss am Steuer

Penzberg – Nicht gerade klug war es von dem Mann, mit Alkoholatem den Autoschlüssel einer Bekannten im Penzberger Polizeirevier abholen zu wollen. Den Schlüssel rückten die Beamten nicht heraus. Noch unklüger war es jedoch von dem Mann, sich wenige Stunden später ans Steuer zu setzen.
Polizei erwischt erst Frau, dann ihren Bekannten unter Alkoholeinfluss am Steuer
Eklat bei der Mitgliederversammlung der Bergknappen: Nikolaus Lutz rechnet mit Ludwig Schmuck ab

Eklat bei der Mitgliederversammlung der Bergknappen: Nikolaus Lutz rechnet mit Ludwig Schmuck ab

Penzberg – Nach dem Hin und Her zwischen dem Vorsitzenden des Bergknappenvereins, Ludwig Schmuck, und dessen Vize, Nikolaus Lutz, kam es bei der Mitgliederversammlung am Mittwoch tatsächlich noch zu einem Eklat: Nikolaus Lutz wollte nach seiner Wiederwahl zum Vizevorsitzenden diese nicht annehmen. 
Eklat bei der Mitgliederversammlung der Bergknappen: Nikolaus Lutz rechnet mit Ludwig Schmuck ab
Mühlhans beginnt Wahlkampf mit einem Abend, der Historie mit dem Jetzt verknüpft

Mühlhans beginnt Wahlkampf mit einem Abend, der Historie mit dem Jetzt verknüpft

Benediktbeuern – Der Bürgermeisterwahlkampf in Benediktbeuern ist in vollem Gange. Hanns-Frank Seller und Toni Ortlieb haben die heiße Phase schon eingeläutet. Nun zog Rudi Mühlhans von der Freien Bürgerliste Miteinander (FBM) mit dem Heimatabend „Zukunft Heimat – gestern, heute, morgen“ nach.
Mühlhans beginnt Wahlkampf mit einem Abend, der Historie mit dem Jetzt verknüpft
Naturnahe Grünflächen: In Penzberg wird mit Rücksicht auf die Bienen gemäht

Naturnahe Grünflächen: In Penzberg wird mit Rücksicht auf die Bienen gemäht

Penzberg – In langen Halmen strecken sich die Gräser der Sonne entgegen und sammeln Licht für die Photosynthese. Viele Zentimeter misst das Grün an Länge, dort neben dem ehemaligen Schlachthof, am Säubach nahe dem Spielplatz. Nicht die einzige Fläche in Penzberg, die munter wuchert.
Naturnahe Grünflächen: In Penzberg wird mit Rücksicht auf die Bienen gemäht
In Benediktbeuern wird über den gesellschaftlichen Rang des Naturschutzes diskutiert

In Benediktbeuern wird über den gesellschaftlichen Rang des Naturschutzes diskutiert

Benediktbeuern – Philosophisch klang der Titel schon, doch so lebensfern die Liebe zur Weisheit manchmal erscheint, sollte es nicht werden: Bei den 23. Benediktbeuerer Gesprächen der Allianz Umweltstiftung ging es um die Frage, welche Anerkennung der Naturschutz in der Gesellschaft genießt.
In Benediktbeuern wird über den gesellschaftlichen Rang des Naturschutzes diskutiert
Stadtrat verlängert kostenlose Schülerbeförderung um ein Jahr

Stadtrat verlängert kostenlose Schülerbeförderung um ein Jahr

Penzberg – Penzbergs Schüler können weiterhin kostenlos den Stadtbus benutzen. Darauf verständigte sich jüngst der Stadtrat, nachdem bekannt gegeben worden war, dass dieses Angebot sehr gut angenommen wird. Nun will die FLP-Fraktion auch Senioren ab 70 Jahren kostenfrei befördern lassen.
Stadtrat verlängert kostenlose Schülerbeförderung um ein Jahr
Stadtrat bewilligt 30.000 Euro für Fahrten in andere Schwimmbäder

Stadtrat bewilligt 30.000 Euro für Fahrten in andere Schwimmbäder

Penzberg – In welche Schwimmbäder sie ausweichen können, wenn das Penzberger Wellenbad schließt, wussten die SG Oberland, die Wasserwacht, der Rehasportverein und der TSV Penzberg bereits. Doch wie viel Fördermittel sie von der Stadt für Busfahrten erhalten, war noch unklar. Bis jetzt.
Stadtrat bewilligt 30.000 Euro für Fahrten in andere Schwimmbäder
Haus der Vereine: Nur sehr spärliches Interesse an Nutzung der alten Bücherei

Haus der Vereine: Nur sehr spärliches Interesse an Nutzung der alten Bücherei

Penzberg – Die Idee schien richtig gut und vielversprechend zu sein: Aus der alten Stadtbücherei am Rathausplatz sollte ein „Haus der Vereine“ gemacht werden. Doch eine Bedarfsabfrage bei den 125 Penzberger Vereinen sorgte für Ernüchterung: Nur zehn Rückmeldungen gingen im Rathaus ein.
Haus der Vereine: Nur sehr spärliches Interesse an Nutzung der alten Bücherei
Flöße weg, Stege gesperrt: Die Stadt hat jetzt wirklich ernst gemacht

Flöße weg, Stege gesperrt: Die Stadt hat jetzt wirklich ernst gemacht

Penzberg – Mit den Stegen ist im Grunde genommen alles in Ordnung, und auch der Zustand der Flöße lässt sich nicht beklagen. Dennoch finden sich nun vor den Wegen ins Wasser Absperrungen und die Inseln sind gänzlich verschwunden, am Kirnbergsee und am Eitzenberger Weiher.
Flöße weg, Stege gesperrt: Die Stadt hat jetzt wirklich ernst gemacht
Sachbeschädigung, Diebstahl und Körperverletzung am Pfingstwochenende in Penzberg

Sachbeschädigung, Diebstahl und Körperverletzung am Pfingstwochenende in Penzberg

Penzberg – Sonntagabend auf der Seeshaupter Straße: Ein älterer Herr spaziert über den Asphalt. In seiner Hand: eine Reitgerte. Und diese setzt er sogleich ein, jedoch nicht bei einem Ausritt hoch zu Ross. Nicht der einzige Vorfall, der die Polizei in Penzberg an Pfingsten auf Trab hielt.
Sachbeschädigung, Diebstahl und Körperverletzung am Pfingstwochenende in Penzberg
Kunstakademie EigenArt vergibt „Artus“-Preis

Kunstakademie EigenArt vergibt „Artus“-Preis

Bad Heilbrunn – Es sind zarte Farben, die sich einem Schleier gleich über die Leinwand legen. Man sieht Blau- und Rosatöne und ist sich sicher, florale Elemente zu erkennen, und doch trägt das große Gemälde keinen Titel, weil Heike Matulla die Assoziation alleine dem Betrachter überlassen möchte.
Kunstakademie EigenArt vergibt „Artus“-Preis
„Skulpturen und Zeichnungen“: Anthony Cragg im Franz Marc Museum

„Skulpturen und Zeichnungen“: Anthony Cragg im Franz Marc Museum

Kochel – Sie ist starr, fest, hart, aus Bronze eben. Und doch scheint sie beweglich zu sein, die Skulptur, die sich gleich einer Wirbelsäule nach oben rankt. Der Bildhauer Anthony Cragg ist mit „Skulpturen und Zeichnungen“ nun vorm und im Franz-Marc-Museum vertreten. Doch er ist nicht allein.
„Skulpturen und Zeichnungen“: Anthony Cragg im Franz Marc Museum
Beratungsstelle der Herzogsägmühle in Penzberg geweiht

Beratungsstelle der Herzogsägmühle in Penzberg geweiht

Penzberg – Nein, einen Namen trägt das Haus an der Bahnhofstraße 33 a noch nicht. Doch bekanntlich sind Namen ohnehin nur Schall und Rauch. Und das möchte das gelbe Gebäude im Zentrum von Penzberg nicht sein. Denn dort, im Inneren des Hauses, sollen Menschen noch viele Jahre Hilfe finden.
Beratungsstelle der Herzogsägmühle in Penzberg geweiht
Monique van Eijk möchte Penzbergs Wirtschaft ankurbeln

Monique van Eijk möchte Penzbergs Wirtschaft ankurbeln

Penzberg – Die Stadthalle war ihr Terrain, auf dem sie sich gerne bewegte, die Veranstaltungen dort lagen in ihrer Hand. Nun gibt Monique van Eijk das Zepter ab und nimmt ein neues in die Hand. Seit April ist sie die Wirtschaftsförderin von Penzberg, doch erst jetzt kann sie so richtig loslegen.
Monique van Eijk möchte Penzbergs Wirtschaft ankurbeln
Buchheim Museum widmet dem amerikanischen Maler Holmead erneut eine Ausstellung

Buchheim Museum widmet dem amerikanischen Maler Holmead erneut eine Ausstellung

Bernried – Mit Pinsel und einer Menge Muse malen, das dürfte nichts Außergewöhnliches sein. Doch mit schnellen Spachtelhieben Farbe auf Holz zu bringen und so Meisterwerke entstehen zu lassen, schon. Genau das gelang Clifford Holmead Phillips, wie eine Ausstellung im Buchheim Museum nun zeigt. 
Buchheim Museum widmet dem amerikanischen Maler Holmead erneut eine Ausstellung
Beim Oldtimertreffen auf der Berghalde blinken die Karossen in der Sonne

Beim Oldtimertreffen auf der Berghalde blinken die Karossen in der Sonne

Penzberg – Mit einem Tuch wischt Lorenz Schäffler penibel über das Kennzeichen seines Mercedes SL. Die edle Karosse blitzt so, als wäre sie bei Daimler gerade vom Band gerollt. Tatsächlich aber ist das schon 39 Jahre her. Nun steht das Cabrio auf der Berghalde und wird bestaunt.
Beim Oldtimertreffen auf der Berghalde blinken die Karossen in der Sonne
Edeka-Gelände: Küblböck und der Handelsriese stimmen Wohnbebauung zu

Edeka-Gelände: Küblböck und der Handelsriese stimmen Wohnbebauung zu

Penzberg – Die Einkaufswagen klappern über den Parkplatz, prall gefüllt mit Lebensmitteln. Reges Treiben vor und im E-Center an der Henlestraße in Penzberg. Doch in Zukunft könnte sich auf der Fläche ein anderes Bild darbieten.
Edeka-Gelände: Küblböck und der Handelsriese stimmen Wohnbebauung zu
Staatliches Bauamt sorgt im Herbst für Totalchaos zwischen Kochel und Walchensee

Staatliches Bauamt sorgt im Herbst für Totalchaos zwischen Kochel und Walchensee

Kochel – Was eine einseitige Verkehrsführung mit Ampelanlage bei Ausflugsverkehr bewirkt, erlebt die Gemeinde Kochel derzeit baustellenbedingt auf beiden Seiten des Kesselbergs. Eineinhalb Stunden Fahrtzeit von Walchensee nach Kochel wirken rekordverdächtig, könnten jedoch im Herbst getoppt werden.
Staatliches Bauamt sorgt im Herbst für Totalchaos zwischen Kochel und Walchensee