Ressortarchiv: Penzberg

Landkreis: Vier neue Corona-Fälle - wieder einer in Penzberg

Landkreis: Vier neue Corona-Fälle - wieder einer in Penzberg

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau wurden dem gesundheitsamt vier weitere Corona-Fälle gemeldet. Die Betroffenen kommen aus Penzberg, Antdorf, Bernried und Weilheim.
Landkreis: Vier neue Corona-Fälle - wieder einer in Penzberg
Bleifuß trotz Nässe: Unfall mit Porsche auf der A95

Bleifuß trotz Nässe: Unfall mit Porsche auf der A95

Großweil - Schon wieder hat es bei Nässe auf der A95 gekracht: Diesmal erwischte es einen Porsche-Fahrer. Er war zu schnell unterwegs.
Bleifuß trotz Nässe: Unfall mit Porsche auf der A95
Penzberg: Abfuhr für zweiten Aldi

Penzberg: Abfuhr für zweiten Aldi

Penzberg – Der Discounter-Riese Aldi möchte einen zweiten Standort in Penzberg ansiedeln. Doch der Stadtrat schob dem anvisierten Standort im Nordwesten der Stadt einen Riegel vor.
Penzberg: Abfuhr für zweiten Aldi
Volksfest-to-go für Penzberg

Volksfest-to-go für Penzberg

Penzberg – Die Stadt Penzberg bekommt im September ein Volksfest-To-go. Der Stadtrat segnete einstimmig einen Kompromiss zwischen Festwirt Christian Fahrenschon und Kommune ab.
Volksfest-to-go für Penzberg
Maskenmuffel in Penzberger Tankstelle - Polizei greift ein

Maskenmuffel in Penzberger Tankstelle - Polizei greift ein

Penzberg - Keine Lust auf Mund/Nasen-Schutz: Zwei Männer handelten sich in Penzberg ein Bußgeldverfahren ein. Sie waren ohne Maske in eine Tankstelle marschiert. Die Polizei wurde gerufen.
Maskenmuffel in Penzberger Tankstelle - Polizei greift ein
Landkreis: Kostenlose Corona-Tests an Station in Weilheim

Landkreis: Kostenlose Corona-Tests an Station in Weilheim

Region - Der Landkreis Weilheim-Schongau nimmt am Dienstag, 1. September, ein Corona-Testzentrum an der Weilheimer Stadthalle in Betrieb. Die kostenlosen Tests übernimmt die Krankenhaus GmbH.
Landkreis: Kostenlose Corona-Tests an Station in Weilheim
Corona-Testzentrum in Tölz

Corona-Testzentrum in Tölz

Region - Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen richtet ein Corona-Testzentrum auf der Tölzer Flinthöhe ein. Die Test sind kostenlos. Der Start ist für Dienstag, 1. September, geplant.
Corona-Testzentrum in Tölz
Penzberg: Rasenplatz am Müllerholz wieder offen

Penzberg: Rasenplatz am Müllerholz wieder offen

Penzberg - Grünes Licht für das gesamte Sportgelände am Müllerholz: Die Stadt Penzberg hat auch den Rasenplatz und die 400-Meter-Laufbahn wieder geöffnet. Beides war bislang wegen Blitzschutz-Problemen gesperrt gewesen.
Penzberg: Rasenplatz am Müllerholz wieder offen
Landkreis: Zwei neue Corona-Fälle - diesmal in Schongau

Landkreis: Zwei neue Corona-Fälle - diesmal in Schongau

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau sind zwei neue Corona-Fälle gemeldet. Beide wohnen in Schongau.
Landkreis: Zwei neue Corona-Fälle - diesmal in Schongau
Schlehdorf: Ein Weg für einen Naturfreund

Schlehdorf: Ein Weg für einen Naturfreund

Schlehdorf - Späte Ehrung: Die Gemeinde Schlehdorf widmet den Uferweg einem Naturfreund.
Schlehdorf: Ein Weg für einen Naturfreund
Penzberg: Müllhalde hinterm Glascontainer

Penzberg: Müllhalde hinterm Glascontainer

Penzberg - In Penzberg kommt es immer wieder zu illegalen Müllhalden an den EVA-Glascontainern. Einem Bürger reicht es jetzt.
Penzberg: Müllhalde hinterm Glascontainer
"Ausbremst is!": 250 demonstrierten in Kochel

"Ausbremst is!": 250 demonstrierten in Kochel

Kochel – In Kochel gingen am Samstag, 22. August, rund 250 Menschen auf die Straße. Unter dem Motto „Ausbremst is!“ demonstrierten sie gegen den ausufernden Ausflugsverkehr in dem oberbayerischen Dorf.
"Ausbremst is!": 250 demonstrierten in Kochel
Zwei neue Corona-Fälle in Penzberg

Zwei neue Corona-Fälle in Penzberg

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es drei weitere Corona-Fälle: zwei in Penzberg und einer in Antdorf.
Zwei neue Corona-Fälle in Penzberg
Liebeserklärung an die Zugspitze - von einem Penzberger

Liebeserklärung an die Zugspitze - von einem Penzberger

Penzberg- Der Penzberger Schriftsteller Stefan König hat der Zugspitze eine literarische Liebeserklärung gemacht. Pünktlich zum 200-Jährigen der Erstbesteigung von Deutschlands höchstem Gipfel ist sein Buch erschienen.
Liebeserklärung an die Zugspitze - von einem Penzberger
Landkreis: Vier neue Corona-Fälle - alle im Penzberger Raum

Landkreis: Vier neue Corona-Fälle - alle im Penzberger Raum

Region - Es gibt neue Corona-Fälle im Landkreis Weilheim-Schongau. Wieder gibt es Infizierte in Penzberg. Hier die aktuellen Zahlen vom Landratsamt.
Landkreis: Vier neue Corona-Fälle - alle im Penzberger Raum
Benediktbeuern: Trinkwasser wieder einwandfrei

Benediktbeuern: Trinkwasser wieder einwandfrei

Benediktbeuern - Das Trinkwasser in Benediktbeuern ist wieder einwandfrei. Das Endergebnis der Proben liegt vor.
Benediktbeuern: Trinkwasser wieder einwandfrei
Stadtbus Penzberg: Neue Linie 3 startet im September

Stadtbus Penzberg: Neue Linie 3 startet im September

Penzberg - Die neue Penzberger Stadtbuslinie 3 startet im September. Der Probebetrieb läuft bis 2022.
Stadtbus Penzberg: Neue Linie 3 startet im September
Drei Vereine, eine Jugendarbeit: DJK, FC und ESV geben Gas

Drei Vereine, eine Jugendarbeit: DJK, FC und ESV geben Gas

Penzberg - Die SG Penzberg ist eine Premiere. Dahinter stehen DJK, FC und ESV. Sie wollen den Jugendfußball fördern.
Drei Vereine, eine Jugendarbeit: DJK, FC und ESV geben Gas
Schnitzeljagd durch Penzbergs Geschäftswelt gestartet

Schnitzeljagd durch Penzbergs Geschäftswelt gestartet

Penzberg - "Penzberg sagt Danke!": Große Aktion der Gewerbetreibenden in Penzberg für treue Kunden läuft.
Schnitzeljagd durch Penzbergs Geschäftswelt gestartet
Benediktbeuern: Trinkwasser weiter abkochen - aber Werte sehen gut aus

Benediktbeuern: Trinkwasser weiter abkochen - aber Werte sehen gut aus

Benediktbeuern - Das Trinkwasser in Benediktbeuern muss weiter abgekocht werden. Allerdings sehen die aktuellen Proben gut aus. Am Montag, 24. August, wird der endgültige Bericht erwartet.
Benediktbeuern: Trinkwasser weiter abkochen - aber Werte sehen gut aus
Landkreis: Zwei neue Corona-Fälle

Landkreis: Zwei neue Corona-Fälle

Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es zwei neue Corona-Fälle - diesmal in Weilheim. Das teilte das Landratsamt am Donnerstag, 20. August, mit.
Landkreis: Zwei neue Corona-Fälle
Landkreis: Drei neue Corona-Fälle - alle in Penzberg

Landkreis: Drei neue Corona-Fälle - alle in Penzberg

Penzberg - Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es drei neue Corona-Fälle. Die Betroffenen kommen alle aus Penzberg.
Landkreis: Drei neue Corona-Fälle - alle in Penzberg

Landkreis: Ein neuer Corona-Fall

Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es eine neuen Corona-Fall. Diesmal in Peiting.
Landkreis: Ein neuer Corona-Fall
Landkreis: Drei neue Corona-Fälle

Landkreis: Drei neue Corona-Fälle

Landkreis - Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es drei neue Corona-Fälle. Die Betroffenen kommen aus Weilheim und Peißenberg. Das Landratsamt veröffentlicht am Montag, 17. August, aktuelle Zahlen.
Landkreis: Drei neue Corona-Fälle
Iffeldorf: Granaten im Container

Iffeldorf: Granaten im Container

Aufregung im Iffeldorfer Ortsteil Staltach: In einem Metallcontainer des Bauhofs am Torfwerk wurden am Sonntag, 16. August, eine Panzermine und drei Granaten entdeckt. Ein Zünder wurde entschärft.
Iffeldorf: Granaten im Container
Unfall in Bad Heilbrunn - hoher Schaden

Unfall in Bad Heilbrunn - hoher Schaden

Bad Heilbrunn - Keine Verletzten, aber ein hoher Schaden: In Bad Heilbrunn hat es gekracht.
Unfall in Bad Heilbrunn - hoher Schaden
Missglücktes Überholmanöver: Unfall in Magnetsried

Missglücktes Überholmanöver: Unfall in Magnetsried

Seeshaupt - Zum Glück gab es keine Verletzten: Ein Lincoln-Fahrer (81) verursachte bei einem missglückten Überholmanöver in Magnetsried einen Blechschaden.
Missglücktes Überholmanöver: Unfall in Magnetsried
Nachbarschaftshilfe organisiert in Antdorf mehrtägiges Betreuungsangebot für Kinder

Nachbarschaftshilfe organisiert in Antdorf mehrtägiges Betreuungsangebot für Kinder

Antdorf – Es sind nur ein paar Tage, doch diese können ungemein viel bedeuten, Eltern wie Kindern. Weil der Kindergarten vor Ort und auch viele umliegende Einrichtungen in den Sommerferien für einige Zeit schließen, hat die Nachbarschaftshilfe in Antdorf nun eine fünftägige Kinderbetreuung auf die Beine gestellt und sich dazu fachmännische Hilfe geholt.
Nachbarschaftshilfe organisiert in Antdorf mehrtägiges Betreuungsangebot für Kinder
Andreas Baar (53) ist neuer Leiter der Rundschau-Redaktion

Andreas Baar (53) ist neuer Leiter der Rundschau-Redaktion

Penzberg – Neues Gesicht, alter Bekannter: Andreas Baar startet zum heutigen Samstag, 15. August, seine Tätigkeit als leitender Redakteur für die Rundschau-Ausgabe Das Gelbe Blatt Penzberg.
Andreas Baar (53) ist neuer Leiter der Rundschau-Redaktion
Zwei verletzte Biker an einem Tag

Zwei verletzte Biker an einem Tag

Penzberg - Schlechter Tag für Biker: In Penzberg und Antdorf wurden zwei Motorradfahrer bei Unfällen verletzt.
Zwei verletzte Biker an einem Tag
Unfall bei Bernwies: Feuerwehr muss Autofahrerin befreien

Unfall bei Bernwies: Feuerwehr muss Autofahrerin befreien

Bad Heilbrunn - Eine Autofahrerin (33) prallte bei Bad Heilbrunn gegen einen Baum. Die Frau kam ins UKM. Die Polizei fand im Wagen leere Bierflaschen.
Unfall bei Bernwies: Feuerwehr muss Autofahrerin befreien
Gefährliche Abkühlung an der Eisenbahnbrücke in Schönmühl

Gefährliche Abkühlung an der Eisenbahnbrücke in Schönmühl

Penzberg – Das Seil hängt lasch herab und saugt sich mit Wasser voll. Doch nicht immer ruht der Strick im Nassen. Gerne schwingen sich Kinder und Jugendliche an der Liane in die kalte Loisach. Doch dabei schwingt die Gefahr mit, denn das Seil ist an das Stahlgerüst der Eisenbahnbrücke geknüpft, und über die Überführung rollen regelmäßig und rasch Züge.
Gefährliche Abkühlung an der Eisenbahnbrücke in Schönmühl
Neuer Corona-Fall in Penzberg

Neuer Corona-Fall in Penzberg

Penzberg - Das Gesundheitsamt meldet einen neuen Corona-Fall in Penzberg. Weiterer Erkrankter in Peiting. Beide waren von Reise zurückgekommen.
Neuer Corona-Fall in Penzberg
Museum Penzberg wartet und hofft auf weitere Teilnehmer am Fotowettbewerb zur Mordnacht

Museum Penzberg wartet und hofft auf weitere Teilnehmer am Fotowettbewerb zur Mordnacht

Penzberg – Ab Herbst leuchtet Penzberg rot. Strahlend, mahnend. Im Rahmen der Kunstaktion „Niemals wieder!“ sollen 300 Mohnblumen, die der Künstler Walter Kuhn als Mahnblumen pflanzt, von 17. Oktober bis 6. Dezember am Museum Penzberg, An der Freiheit und auf dem Friedhof an die Penzberger Mordnacht vor 75 Jahren erinnern. Im Vorfeld sammelt das Museum Penzberg, das im Rahmen eines Fotowettbewerb Motive zum Gedenkjahr. Bislang hält sich die Resonanz aber in Grenzen.
Museum Penzberg wartet und hofft auf weitere Teilnehmer am Fotowettbewerb zur Mordnacht
Verein Freizeitgärten Breitfilz informiert Landrätin über den Stand der Dinge

Verein Freizeitgärten Breitfilz informiert Landrätin über den Stand der Dinge

Penzberg – Die Presse ist da. Damit hat Landrätin Andrea Jochner-Weiß nicht gerechnet, als sie aus ihrem Wagen aussteigt und zum gerade eben neu eröffneten Stüberl am Huber See schlendert. „Ich wollte eigentlich nur Kaffee trinken“, schmunzelt sie. Anschließend bestellt sie sich ein Glas Wasser, als sie mit den Mitgliedern des Vereins Freizeitgärten Breitfilz an einem Tisch hockt und über das spricht, was sich in der Kleingartenanlage seit ihrem Vor-Ort-Termin getan hat. Vieles, wie sie feststellen muss.
Verein Freizeitgärten Breitfilz informiert Landrätin über den Stand der Dinge
Team des AWOlino Kindergartens sammelt während der Schließzeit Kraft für das neue Jahr

Team des AWOlino Kindergartens sammelt während der Schließzeit Kraft für das neue Jahr

Penzberg – Stühle stapeln sich, Tische sind beiseite geschoben. Der Boden liegt frei und ist bereit, geschrubbt zu werden. In der Küche dampft es noch ein letztes Mal. Es riecht nach Bolognese. Tobias Szekeli läuft am vergangenen Freitag durch die Räume des AWOlino Kindergartens und steuert den Garten an. Der stellvertretende Einrichtungsleiter lächelt, nicht nur, weil der Kindergarten nun für zwei Wochen geschlossen ist und die Mitarbeiter wohlverdiente Entspannung genießen können, sondern auch, weil er sichtlich stolz darauf ist, was das Team gemeinsam mit den Kindern und den Eltern in den vergangenen Wochen geschafft hat.
Team des AWOlino Kindergartens sammelt während der Schließzeit Kraft für das neue Jahr
In Benediktbeuern sollen umsonst bezahlte Kindergartenbeiträge zurückerstattet werden

In Benediktbeuern sollen umsonst bezahlte Kindergartenbeiträge zurückerstattet werden

Benediktbeuern – In der jüngsten Beneditkbeurer Gemeinderatssitzung ging es unter anderem um Entlastungen für Familien im Klosterdorf. Eltern von Kindergartenkindern dürfen mit der Rückerstattung der umsonst bezahlten Beiträge während der coronabedingten Schließung der Betreuungseinrichtung rechnen. Auch für Eltern, die ihre Schulkinder in der Mittagsbetreuung angemeldet haben, gibt es gute Nachrichten: Trotz deutlich gestiegener Anmeldezahlen muss niemand mit einer Absage rechnen.
In Benediktbeuern sollen umsonst bezahlte Kindergartenbeiträge zurückerstattet werden
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Fall in Oberhausen

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Fall in Oberhausen

Weilheim-Schongau– Im Landkreis Weilheim-Schongau wurden bislang 371 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Vor wenigen Tagen wurde dem Gesundheitsamt ein neuer Fall aus Oberhausen gemeldet.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Fall in Oberhausen
Ferienprogramm: Kinder beweisen mit Wappen und Türschildern Kreativität

Ferienprogramm: Kinder beweisen mit Wappen und Türschildern Kreativität

Penzberg – Endlich sah der Seminarraum der Volkshochschule Penzberg Farbe. Die weißen Wände wurden zwar nicht bunt gestrichen, doch zumindest auf den ebenso weißen Tischen wurde mit ordentlich viele Pigmenten hantiert. Im Rahmen des Ferienprogramms organisierte die benachbarte Stadtbücherei einen Kurs für Kinder zwischen acht und 15 Jahren, bei dem Wappen und Türschilder gefertigt wurden. Dabei zeigte sich, dass die jungen Kreativen herzlich wenig von faden Vorlagen, und sei es das Penzberger Stadtwappen, halten.
Ferienprogramm: Kinder beweisen mit Wappen und Türschildern Kreativität
Verein „Die Kochler“ sagt noch vor den ersten Schneeflocken Adventsmarkt ab

Verein „Die Kochler“ sagt noch vor den ersten Schneeflocken Adventsmarkt ab

Kochel – Mitten im Hochsommer verschwendet man normalerweise keinen Gedanken an die Adventszeit. Nicht so die Mitglieder des Vereins „Die Kochler“. Seit über 20 Jahren veranstalten sie den Kochler Adventsmarkt, der sich zu einem wahren Besuchermagneten entwickelt hat. Die Einnahmen aus den Standgebühren kommen jedes Mal örtlichen Vereinen für gemeinnützige Zwecke zugute. In Zeiten von Corona ist aber alles anders: Statt mit den Vorbereitungen zu starten, haben sich die Vereinsverantwortlichen dazu entschlossen, den Adventsmarkt heuer abzusagen.
Verein „Die Kochler“ sagt noch vor den ersten Schneeflocken Adventsmarkt ab
Naturschutzgebiet an den Osterseen: Betretungsverbote mehrfach ignoriert

Naturschutzgebiet an den Osterseen: Betretungsverbote mehrfach ignoriert

Iffeldorf – Polizisten der Penzberger Inspektion patrouillierten am gestrigen Sonntag am Naturschutzgebiet der Osterseen. Während an der Lauterbacher Mühle  nur wenige Falschparker eines Besseren belehrt wurden, herrschte ein regelrechter Besucherandrang am großen Ostersee und am Fohnsee.
Naturschutzgebiet an den Osterseen: Betretungsverbote mehrfach ignoriert
Neues Fahrzeug der Benediktbeurer Feuerwehr gesegnet

Neues Fahrzeug der Benediktbeurer Feuerwehr gesegnet

Benediktbeuern – Pfarrer Heiner Heim erlebt Woche für Woche hautnah mit, was die Benediktbeurer Feuerwehr leistet. Wenn die Sirenen heulen, vergehen nicht mehr als ein oder zwei Minuten, bis die ersten Feuerwehrleute mit ihren Autos vorbei an seinem Büro in Richtung Feuerwehrhaus rasen. Zur Arbeit der Feuerwehr gehöre jedoch nicht nur Schnelligkeit, sondern auch ein hochmodernes Fahrzeug, sagte Heim in seiner Ansprache. Und das hat die Beurer Wehr neuerdings wieder. In feierlichem Rahmen segnete Heim das neue Tanklöschfahrzeug 20 KatS mit einem Aufbau des Geräteherstellers Rosenbauer.
Neues Fahrzeug der Benediktbeurer Feuerwehr gesegnet
Warum Habach keine fliegenden Schläuche will

Warum Habach keine fliegenden Schläuche will

Habach – Es ist ein Thema, dass sich auf der Tagesordnung des Gemeinderats Habach festgebissen hat wie ein Hund im Wadl eines Postboten. Abermals beschäftigte sich das Gremium mit den Maßnahmen zur Brunnenregeneration für die Wasserversorgung in der Gemeinde. Denn wenn die Pumpen erneuert und der Putz auf Vordermanna gebracht werden, dann steht während der Baumaßnahme weniger Wasser dem Dorf zur Verfügung.
Warum Habach keine fliegenden Schläuche will
Spenden, Schule, Sport: Wie das Jugendhaus Don Bosco den Corona-Lockdown meisterte

Spenden, Schule, Sport: Wie das Jugendhaus Don Bosco den Corona-Lockdown meisterte

Penzberg – Plötzlich stand da diese Giraffe am Eingang. Und neben ihr ein ebenso langhalsiges graues Tier, das sich artspezifisch nicht so genau einordnen lässt. Regungslos blicken sie Carolin Kirchner entgegen. Die Einrichtungsleiterin des Don Bosco-Jugendhauses muss schmunzeln, wenn sie sich an dieses Szenario zurückerinnert. Sie war überrascht, sie freute sich. Wieder eine Spende, aus dem Nichts, von einem Menschen, der dafür keinerlei Anerkennung suchte, sondern der einfach nur helfen wollte. Hilfe, über die die Mitarbeiter des Jugendhauses in Zeiten von Corona dankbar waren. Denn leicht waren die vergangenen Monate nicht.
Spenden, Schule, Sport: Wie das Jugendhaus Don Bosco den Corona-Lockdown meisterte
Neue Gesichter und neue Themen in der Jugendarbeit im Loisachtal

Neue Gesichter und neue Themen in der Jugendarbeit im Loisachtal

Benediktbeuern – Corona-Zeiten sind unruhige Zeiten, auch für gemeinnützige Vereine und noch viel mehr für die Jugendarbeit. Auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung wählte der Trägerverein für Kinder- und Jugendarbeit im Loisachtal seinen Vorstand, dem nun zwei neue Mitglieder angehören. Eine Personalrochade gab es auch im Don Bosco Club und in der mobilen Jugendarbeit. Nach dem Shutdown im März und dem neu eingeführten digitalen Angebot erwacht die Jugendarbeit nun wieder aus ihrem Dornröschenschlaf und nimmt neue Projekte in Angriff.
Neue Gesichter und neue Themen in der Jugendarbeit im Loisachtal
Firma Anton Weißhaupt präsentiert die neuen Modelle

Firma Anton Weißhaupt präsentiert die neuen Modelle

Benediktbeuern - Neben Kymco, Mondial, SYM und Hyosung ist die Firma Anton Weißhaupt nun auch Fachhändler für die brandneue Motorradmarke VOGE. Diese feiert mit vier neuen Modellen ihr Debüt auf dem deutschen Markt.
Firma Anton Weißhaupt präsentiert die neuen Modelle
Trinkwasserhochbehälter der Gemeinde Benediktbeuern: Überschreitung der mikrobiologischen Grenzwerte

Trinkwasserhochbehälter der Gemeinde Benediktbeuern: Überschreitung der mikrobiologischen Grenzwerte

Benediktbeuern – Wasser aus der Leitung in den Topf: Nudeln zu kochen. Wasser aus der Leitung auf die Bürste: Zähne putzen. Gewohnheiten des Alltags. Doch Benediktbeurer müssen bei ihren Gewohnheiten nun besondere Vorsicht walten lassen. Der Grund: Im Leitungswasser könnten sich Bakterien befinden.
Trinkwasserhochbehälter der Gemeinde Benediktbeuern: Überschreitung der mikrobiologischen Grenzwerte
Hochwasseralarm in Penzberg: Heftige Regenfälle fordern Sperrung der Staatsstraße 2370

Hochwasseralarm in Penzberg: Heftige Regenfälle fordern Sperrung der Staatsstraße 2370

Penzberg – Vor wenigen Wochen machte man die Probe aufs Exempel. Da setzten die Männer vom Bauhof bei der jährlichen Hochwasserübung den Dammbalkenverschluss am Schöpfwerk in Maxkron und besprachen in der Theorie, was alles zu tun ist, wenn das Wasser bis zum Halse steht oder auf dem Weg dorthin ist. Vor wenigen Tagen holte man abermals die einzelnen Alu-Elemente des Verschlusses heraus und stapelte diese auf dem nassen Asphalt aufeinander. Doch dieses Mal war es keine Übung.
Hochwasseralarm in Penzberg: Heftige Regenfälle fordern Sperrung der Staatsstraße 2370
Bayerischer Bauernverband plädiert für regionalen Einkauf, um das Klima zu schützen

Bayerischer Bauernverband plädiert für regionalen Einkauf, um das Klima zu schützen

Penzberg – Keine Schelte soll es sein, kein erhobener Zeigefinger, kein Biss ins Gewissen. Peter Höck, Wirt des Märznhof in Nantesbuch und Landwirt, möchte Verbraucher darauf aufmerksam machen, was es bedeutet, regional zu konsumieren, vor allem aber, was es bedeutet, dies nicht zu tun. Auf seiner Seite weiß der Antdorfer dabei die Geschäftsstelle Weilheim des Bayerischen Bauerverbandes (BBV), die schon seit längerem an Kampagnen arbeitet, welche auf die Verbindung von Regionalität und Klimaschutz aufmerksam machen.
Bayerischer Bauernverband plädiert für regionalen Einkauf, um das Klima zu schützen
Starkregen setzt am Kochelsee grüne Liegewiesen und hölzerne Ruheplätze unter Wasser

Starkregen setzt am Kochelsee grüne Liegewiesen und hölzerne Ruheplätze unter Wasser

Kochel/Walchensee/Schlehdorf – Das Hochwasser machte auch vorm Loisachtal keinen Halt, im Gegenteil: Der Wasserstand am Kochelsee stiegt stark an und begrub rundum die Badestrände zur Hälfte unter sich. Aussichtsbänke standen da prompt mitten im Wasser, Stege verschwanden gänzlich, Bootshütten bekamen nasse Füße.
Starkregen setzt am Kochelsee grüne Liegewiesen und hölzerne Ruheplätze unter Wasser