Ressortarchiv: Penzberg

Herrenloser Schlitten verletzt Wanderin

Herrenloser Schlitten verletzt Wanderin

Lenggries - Am Sonntag ereignete sich am Brauneck ein Unfall mit einem herrenlosen Schlitten. Dabei wurde eine Münchnerin verletzt.
Herrenloser Schlitten verletzt Wanderin
Landkreis Weilheim-Schongau: Vier weitere Corona-Todesfälle - Inzidenzzahl steigt über Wochenende an

Landkreis Weilheim-Schongau: Vier weitere Corona-Todesfälle - Inzidenzzahl steigt über Wochenende an

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es vier weitere Corona-Todesfälle. Zudem wurden aus Penzberg und Peißenberg besonders viele Neuerkrankungen gemeldet.
Landkreis Weilheim-Schongau: Vier weitere Corona-Todesfälle - Inzidenzzahl steigt über Wochenende an
Schöne Spalterei: Besuch bei den Federkielstickern in Benediktbeuern

Schöne Spalterei: Besuch bei den Federkielstickern in Benediktbeuern

Benediktbeuern – Das Trachten-Informationszentrum in Benediktbeuern führt in die Kunst des Federkielsticken ein. Ein Besuch im Workshop.
Schöne Spalterei: Besuch bei den Federkielstickern in Benediktbeuern
Druck aus Kessel nehmen: Wohnraum-Modell für Bad Heilbrunn

Druck aus Kessel nehmen: Wohnraum-Modell für Bad Heilbrunn

Bad Heilbrunn – Bezahlbarer Wohnraum für Einheimische ist ein Thema, das vielen Kommunen im Oberland unter den Fingernägeln brennt. So auch in Bad Heilbrunn, wie im Gemeinderat zu hören war.
Druck aus Kessel nehmen: Wohnraum-Modell für Bad Heilbrunn
Online ist nicht alles: Der TSV Penzberg und der Sport

Online ist nicht alles: Der TSV Penzberg und der Sport

Penzberg – Mit rund 1500 Mitgliedern zählt der TSV Penzberg zu den mitgliederstärksten Vereinen der Stadt. Auch an ihm ist die Corona-Krise nicht spurlos vorübergegangen.
Online ist nicht alles: Der TSV Penzberg und der Sport
Stecker und Stiefel: Diese Themen beschäftigen Sindelsdorfs Gemeinderäte

Stecker und Stiefel: Diese Themen beschäftigen Sindelsdorfs Gemeinderäte

Sindelsdorf - Elektrische Geräte und Feuerwehrstiefel: Damit beschäftigte sich der Gemeinderat in Sindelsdorf.
Stecker und Stiefel: Diese Themen beschäftigen Sindelsdorfs Gemeinderäte
Gemeinsam geholfen: Penzberg wichtelt für Alt und Jung - Lieferdienst geht weiter

Gemeinsam geholfen: Penzberg wichtelt für Alt und Jung - Lieferdienst geht weiter

Penzberg – Eine Welle der Hilfsbereitschaft erfasste Penzberg zu Weihnachten. Drei Institutionen hatten zum großen Weihnachtswichteln aufgerufen. Auch der von der Stadt eingerichtete Lieferservice für Einkäufe war erfolgreich.
Gemeinsam geholfen: Penzberg wichtelt für Alt und Jung - Lieferdienst geht weiter
Grünen-Neujahrsempfang in Penzberg: Scharfe Attacken bleiben aus

Grünen-Neujahrsempfang in Penzberg: Scharfe Attacken bleiben aus

Penzberg – Nach der SPD luden auch Penzbergs Grüne zum virtuellen Neujahrsempfang. Scharfe Worte in Richtung Rathausspitze gab es diesmal nicht, Kritik allerdings doch.
Grünen-Neujahrsempfang in Penzberg: Scharfe Attacken bleiben aus
Neujahrsempfang in 30 Minuten: Penzbergs SPD startet virtuell in 2021

Neujahrsempfang in 30 Minuten: Penzbergs SPD startet virtuell in 2021

Penzberg – Stadtpolitik, eine Kandidatin und der Nachwuchs: Die Penzberger SPD deckte bei ihrem virtuellen Neujahrsempfang in 30 Minuten Facebook-Livestream einiges an Themen ab.
Neujahrsempfang in 30 Minuten: Penzbergs SPD startet virtuell in 2021
Penzberg: Kommt mobiles Impfteam in die Stadt? Diese Pläne gibt es

Penzberg: Kommt mobiles Impfteam in die Stadt? Diese Pläne gibt es

Penzberg - In Penzberg mehren sich politische Stimmen, in der Stadt ein zweites Impfzentrum einzurichten. Zumindest ein städtischer Fahrdienst nach Peißenberg wird gewünscht. Im Rathaus denkt man an eine andere Lösung.
Penzberg: Kommt mobiles Impfteam in die Stadt? Diese Pläne gibt es
Corona-Lockdown: Penzberger Rathaus verlängert Notbetrieb

Corona-Lockdown: Penzberger Rathaus verlängert Notbetrieb

Penzberg - Das Penzberger Rathaus verlängert wegen des Corona-Lockdowns seinen Notbetrieb. Die Verwaltung bleibt zunächst bis 31. Januar für den regulären Publikumsbetrieb geschlossen.
Corona-Lockdown: Penzberger Rathaus verlängert Notbetrieb
Bad Heilbrunner will Falschparkerin abkassieren - jetzt droht ihm Anzeige

Bad Heilbrunner will Falschparkerin abkassieren - jetzt droht ihm Anzeige

Bad Heilbrunn - Ein Bad Heilbrunner (68) hat sich eine Anzeige wegen Nötigung eingehandelt. Der Mann wollte eine Falschparkerin auf seinem privaten Stellplatz abkassieren.
Bad Heilbrunner will Falschparkerin abkassieren - jetzt droht ihm Anzeige
Landkreis Weilheim-Schongau: 50 neue Corona-Fälle - allein 15 in Penzberg

Landkreis Weilheim-Schongau: 50 neue Corona-Fälle - allein 15 in Penzberg

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau gab es binnen 48 Stunden 50 neue Corona-Fälle. Allein 15 Betroffene kommen aus Penzberg.
Landkreis Weilheim-Schongau: 50 neue Corona-Fälle - allein 15 in Penzberg
Einsatz am Jochberg: Bergwacht rettet schwerverletzten Eiskletterer

Einsatz am Jochberg: Bergwacht rettet schwerverletzten Eiskletterer

Kochel – Die Bergwacht Kochel musste am Feiertag, 6. Januar, zu einem zweistündigen Einsatz am Jochberg ausrücken. Ein schwer verletzter Eiskletterer wurde mit dem Hubschrauber geborgen und in das Unfallklinikum Murnau (UKM) geflogen.
Einsatz am Jochberg: Bergwacht rettet schwerverletzten Eiskletterer
Dreister Schlitten-Diebstahl auf dem Herzogstand

Dreister Schlitten-Diebstahl auf dem Herzogstand

Kochel - Auf einen Holzschlitten hatte es ein Diebespärchen auf dem Herzogstand abgesehen. Das Duo wurde am Kesselberg von der Polizei geschnappt.
Dreister Schlitten-Diebstahl auf dem Herzogstand
Landkreis Weilheim-Schongau: Weil Corona-Impfstoff weiter fehlt, gibt es keine Termine - 55 neue Fälle

Landkreis Weilheim-Schongau: Weil Corona-Impfstoff weiter fehlt, gibt es keine Termine - 55 neue Fälle

Region - Im Peißenberger Corona-Impfzentrum sind weiter keine Termine möglich. Die nächste Lieferung des Impfserums steht noch aus. Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es 55 neue Corona-Fälle.
Landkreis Weilheim-Schongau: Weil Corona-Impfstoff weiter fehlt, gibt es keine Termine - 55 neue Fälle
Aus für „Eismärchen“: Penzberg sagt Stadtplatz-Event wegen Corona endgültig ab

Aus für „Eismärchen“: Penzberg sagt Stadtplatz-Event wegen Corona endgültig ab

Penzberg – Die Stadt Penzberg hat „Hannis Eismärchen“ endgültig abgesagt. Das Schlittschuhvergnügen hätte vom 30. Januar bis 28. Februar auf dem Stadtplatz stattfinden sollen. Doch die Corona-Lage machte einen Strich durch die Rechnung.
Aus für „Eismärchen“: Penzberg sagt Stadtplatz-Event wegen Corona endgültig ab
Landkreis Weilheim-Schongau: Zwei weitere Corona-Tote - 17 neue Fälle in Penzberg

Landkreis Weilheim-Schongau: Zwei weitere Corona-Tote - 17 neue Fälle in Penzberg

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es zwei weitere Corona-Todesfälle. Darüber hinaus gab es über den Jahreswechsel 68 neue Fälle - 17 davon in Penzberg.
Landkreis Weilheim-Schongau: Zwei weitere Corona-Tote - 17 neue Fälle in Penzberg
Schlehdorf: Noch 21 Corona-Infizierte in Heim

Schlehdorf: Noch 21 Corona-Infizierte in Heim

Schlehdorf- Im vom Corona-Virus betroffenen Heim in Schlehdorf gibt es noch 21 Infizierte. Darunter sind 15 Bewohner. Dies gibt aktuell das Landratsamt bekannt.
Schlehdorf: Noch 21 Corona-Infizierte in Heim
Mehr Aufwand, weniger Besuch: Freilichtmuseum Glentleiten blickt auf Museumsjahr zurück

Mehr Aufwand, weniger Besuch: Freilichtmuseum Glentleiten blickt auf Museumsjahr zurück

Großweil – Die Pandemie trifft vor allem die Kultursparte mit voller Wucht. Da kommt auch das Freilichtmuseum an der Glentleiten nicht aus. Es gab weniger Besucher und Einnahmen.
Mehr Aufwand, weniger Besuch: Freilichtmuseum Glentleiten blickt auf Museumsjahr zurück
Hunde werden teurer: Benediktbeuern dreht an der Steuerschraube

Hunde werden teurer: Benediktbeuern dreht an der Steuerschraube

Benediktbeuern – Die Gemeinde Benediktbeuern erhöht zum neuen Jahr die Hundesteuer. Und zwar durchaus kräftig. Der Beschluss fiel mit großer Mehrheit im Gemeinderat.
Hunde werden teurer: Benediktbeuern dreht an der Steuerschraube
Projekt in Penzberg: Klares Votum für Marvel Fusion - das sagen Wissenschaftler zum Kraftwerk

Projekt in Penzberg: Klares Votum für Marvel Fusion - das sagen Wissenschaftler zum Kraftwerk

Penzberg – Im Penzberger Stadtrat äußerten sich erstmals Wissenschaftler zu den Fusionskraftwerks-Plänen von Marvel Fusion im Nonnenwald. Kernaussage der Experten: Die Stadt sollte den Mut haben, die neue Technologie mit einem Grundstücksverkauf zu unterstützen.
Projekt in Penzberg: Klares Votum für Marvel Fusion - das sagen Wissenschaftler zum Kraftwerk