1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Penzberg

B472: Peißenbergerin (73) stirbt bei Unfall nahe Obersöchering

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andreas Baar

Kommentare

region-b472-unfall
Der weiße Touran war auf der B472 bei Obersöchering gegen den Lastwagen geprallt. © Dominik Bartl

Region - Tödlicher Unfall am Mittwoch (22. Juni) auf der B472 bei Obersöchering: Eine Peißenbergerin (73) stirbt laut Polizei bei Kollision mit einem 40-Tonner.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf der Bundesstraße B472 zwischen Habach und Obersöchering, nahe der Abzweigung nach Abertshausen. Laut Polizei war eine 73-jährige Peißenbergerin mit einem weißen VW Touran in Fahrtrichtung Weilheim unterwegs. Beifahrer war ihr 75-jähriger Ehemann. Beim Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeugs kollidierte die Frau frontal mit einem Sattelzug.

Der 40-Tonner mit Passauer Kennzeichen (Zugmaschine) und Anhänger mit österreichischer Zulassung wurde von einem 31-jährigen Ungarn gesteuert. Der Touran wurde durch den Zusammenstoß in die Leitplanke geschleudert, wobei die Fahrerin tödliche Verletzungen erlitt. Der Ehemann wurde mit dem Rettungshubschrauber lebensbedrohlich verletzt in die Unfallklinik Murnau geflogen. Die Feuerwehren Obersöchering und Spatzenhausen mussten die Insassen aus dem Pkw befreien.  Der Lkw-Fahrer und seine vierjährige Tochter kamen leicht verletzt ebenfalls ins UKM.

region_b472-unfall
Am Steuer des Lastwagens saß ein 31-jähriger Mann aus Ungarn. © Dominik Bartl

Umleitung eingerichtet

Die B472 musste für die Dauer der Unfallaufnahme total gesperrt werden. Ein Gutachter wurde zur Ermittlung des Unfallgeschehens eingeschaltet. Die Straßenmeisterei Weilheim hatte eine Umleitung über die Wirtschaftswege eingerichtet. Die Feuerwehren aus Obersöchering und Spatzenhausen waren angerückt. Neben der Absicherung mussten auch ausgelaufene Betriebsstoffe abgebunden werden.

Auch interessant

Kommentare