Aktuelles vom Landratsamt

Bad Heilbrunn: Corona-Fälle im Seniorenheim

Ein Behälter mit Blut für einen Corona-Test mit der Aufschrift Covid-19 wird in den Händen gehalten
+
Es gibt weitere neue Corona-Fälle.

Region - In einem Seniorenheim in Bad Heilbrunn wurden sechs Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Dies gibt das Landratsamt bekannt.

Wie das Landratsamt Bad Tölz am Dienstag, 8. Dezember, gegen 16 Uhr bekanntgab, wurden die positiven Fälle mittels eines Antigen-Testes ermittelt. Vier der Betroffenen sind danach Bewohner, zwei kommen aus dem Personal. Bei allen Betroffenen hat inzwischen der positive PCR-Test die Ergebnisse der Antigen-Schnelltests bestätigt, heißt es von der Kreisbehörde. Die Infektionen waren infolge einer Reihentestung nachgewiesen worden, nachdem eine Person zu Beginn eines Klinikaufenthaltes positiv auf das Virus getestet worden war.

Eine Person im Krankenhaus

Eine Person wurde nach Angaben des Landratsamts „aufgrund sehr starker Symptome“ ins Krankenhaus eingewiesen. Die anderen infizierten Bewohner zeigen laut Behörde leichte bis starke Krankheitsverläufe. Sie werden weiter im Heim isoliert und behandelt. Die betroffenen Personen aus dem Personal müssen ebenfalls in Isolation. Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Penzberger Stadtrat fliegen die Fetzen - wegen Marvel Fusion
Im Penzberger Stadtrat fliegen die Fetzen - wegen Marvel Fusion
Corona in Penzberg und der Region: Inzidenzwert von 39,9 im Landkreis Weilheim-Schongau
Corona in Penzberg und der Region: Inzidenzwert von 39,9 im Landkreis Weilheim-Schongau
Infektionsschutzgesetz: Anzeigen für Nachtschwärmer in Penzberg
Infektionsschutzgesetz: Anzeigen für Nachtschwärmer in Penzberg
Penzberger Schlachthof: Stadtrat bestätigt Abriss - Bürgerantrag ist damit vom Tisch
Penzberger Schlachthof: Stadtrat bestätigt Abriss - Bürgerantrag ist damit vom Tisch

Kommentare