1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Penzberg

Bad Heilbrunn: Frau (70) wird schwarz vor Augen - Auto landet neben B472

Erstellt:

Von: Andreas Baar

Kommentare

Krankenwagen
Die Frau wurde nach dem Unfall bei Bad Heilbrunn mit einem Rettungswagen zur weiteren Abklärung in das Krankenhaus Penzberg gebracht (Symbolbild).  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bad Heilbrunn - Weil ihr plötzlich schwindelig wurde, hat eine Autofahrerin (70) in Bad Heilbrunn einen Unfall verursacht. Die Tölzerin hatte dabei noch Glück.

Laut Polizei fuhr die Tölzerin (70) am Dienstag (20. September) gegen 19.40 Uhr mit ihrem Hyundai auf der B472 aus Bad Heilbrunn kommend in Fahrtrichtung Bad Tölz. Auf Höhe des ehemaligen Gasthauses Wiesweber wurde ihr nach Polizeiangaben plötzlich aus bislang ungeklärten medizinischen Gründen schwindelig und schwarz vor Augen. Nach Zeugenaussagen kam die Frau bei geringer Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. In einer Senke neben dem angrenzenden Rad- und Fußweg kam der Wagen schließlich auf der Fahrerseite zum Liegen. Glücklicherweise verletzte sich die 70-Jährige nur leicht und konnte ihr Fahrzeug unter Mithilfe der Ersthelfer durch den Kofferraum verlassen. Mit einem Rettungswagen wurde sie zur weiteren Abklärung in das Krankenhaus Penzberg gebracht. An dem Hyundai entstand Totalschaden. Neben dem Rad- und Fußweg wurde ein Holzzaun beschädigt, zudem entstand Flurschaden. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf insgesamt rund 4300 Euro.

Auch interessant

Kommentare