Parkendes Auto beschädigt

Ein paar Kratzer und eine Delle: Unfallflucht an der Birkenstraße in Penzberg

+
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Unfall an der Birkenstraße machen können.

Penzberg – Ein paar Tage stand das Auto in der Parklücke, ganz ordnungsgemäß abgestellt. Doch als die Fahrzeughalterin dann zu ihrem Wagen an der Birkenstraße zurückkehrte, entdeckte sie Kratzer im Lack und eine Delle. Vom Verursacher des Schadens fehlt bislang jede Spur. 

Am vergangenen Mittwoch stellte eine 28-jährige Frau aus Dießen ihren blauen Seat Leon mit Landsberger Kennzeichen auf einem Parkplatz an der Birkenstraße, südlich der Hausnummer 11, ab. Am vergangenen Samstag gegen 14 Uhr bemerkte die junge Frau dann auf der rechten Seite ihres Autos Kratzer an beiden Türen sowie eine Delle, die „eventuell durch Aufschlagen einer Fahrzeugtüre“ entstanden seien, spekuliert Katharina Werner von der Penzberger Polizeiinspektion. Ein Zettelchen mit einer Nachricht hinterließ der Verursacher des Schadens, den die Polizei auf rund 2.000 Euro beziffert, keinen.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Beobachtungen zum Unfallhergang gemacht haben, darum, sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizeiinspektion Penzberg unter Tel: 08856/92570 zu wenden. ra

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aktuell: "Stadtlesen" in Penzberg abgesagt - das ist der Grund
Aktuell: "Stadtlesen" in Penzberg abgesagt - das ist der Grund
Böschung wird zur Sprungschanze: Penzbergerin setzt sich alkoholisiert hinters Steuer
Böschung wird zur Sprungschanze: Penzbergerin setzt sich alkoholisiert hinters Steuer
Aktueller Beschluss: Eismärchen in Penzberg findet statt
Aktueller Beschluss: Eismärchen in Penzberg findet statt

Kommentare