Nur noch acht Personen in stationärer Behandlung

Corona-Virus im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 404 Personen bislang positiv getestet

1 von 3
COVID-19 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: die aktuellen Entwicklungen.
2 von 3
COVID-19 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: die aktuellen Entwicklungen.
3 von 3
COVID-19 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: die aktuellen Entwicklungen.

Bad Tölz-Wolfratshausen – Die Gesamtzahl der Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, steigt im LandkreisBad Tölz-Wolfratshausen um zwei Neuinfektionen auf 404 an.  Zugleich gelten 380 Personen als genesen.

Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen sei laut Pressemitteilung aus dem Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen bislang bei 404 Personen das Coronavirus nachgewiesen worden (Stand 4. Mai). Stationär behandelt werden derzeit acht Personen, und damit drei Patienten weniger als noch vergangene Woche. Eine Person muss weiterhin beamtet werden. 380 Personen gelten als genesen und wurden aus der Quarantäne entlassen. ra

Auch interessant

Meistgelesen

Bund unterstützt Sanierung des Südarkadentrakts mit 7,6 Millionen Euro
Bund unterstützt Sanierung des Südarkadentrakts mit 7,6 Millionen Euro
Antdorfer Plattler-Nachwuchs hat seine Proben wieder aufgenommen
Antdorfer Plattler-Nachwuchs hat seine Proben wieder aufgenommen
Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Rennen am Kesselberg: Autofahrer mit „extremen Geschwindigkeiten“ unterwegs
Rennen am Kesselberg: Autofahrer mit „extremen Geschwindigkeiten“ unterwegs

Kommentare