Fallzahlen am Ostermontag

Coronavirus im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Von 147 Erkrankten befinden sich 127 in häuslicher Isolation

1 von 3
Corona-Pandemie: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
2 von 3
Corona-Pandemie: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
3 von 3
Corona-Pandemie: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

 Bad Tölz-Wolfratshausen – Die Gesamtzahl der Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, ist im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen abermals angestiegen. Die aktuelle Pressemitteilung aus dem Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen:

„Im Landkreis haben sich bis zum heutigen Ostermontag, 13. April 2020 345 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Gleichzeitig stieg auch die Zahl derer, die aus der Quarantäne entlassen worden sind, auf 198. Sie gelten als genesen. Von den aktuell 147 erkrankten Personen befinden sich 127 in häuslicher Isolation. 20 sind stationär in Behandlung, drei von ihnen werden beatmet. Die Verdopplungszeit betrug am gestrigen Ostersonntag 12,7 Tage.“

Auch interessant

Meistgelesen

Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Keine Aussicht auf Erfolg: Petition gegen Abriss des Verstärkeramtes zurückgezogen
Keine Aussicht auf Erfolg: Petition gegen Abriss des Verstärkeramtes zurückgezogen
Wangenknochen und Jochbein gebrochen: Unbekannter schlägt Penzberger ins Gesicht
Wangenknochen und Jochbein gebrochen: Unbekannter schlägt Penzberger ins Gesicht
Mann verliert auf der A95 bei Tempo 180 die Kontrolle über sein Fahrzeug
Mann verliert auf der A95 bei Tempo 180 die Kontrolle über sein Fahrzeug

Kommentare