Eine Neuerkrankung

Coronavirus im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Eine weitere Infektion

1 von 3
Entwicklung der Fallzahlen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
2 von 3
Entwicklung der Fallzahlen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
3 von 3
Entwicklung der Fallzahlen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Bad Tölz-Wolfratshausen – Wie bereits am gestrigen Mittwoch ist die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus Infizierten im Bad Tölz-Wolfratshausen lediglich um eine Neuinfektion angestiegen. Zugleich konnten weitere Personen aus der Quarantäne entlassen werden.

Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen seien inzwischen 403 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden, das teilt das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen heute mit. 369 Personen seien mittlerweile aus der Quarantäne entlassen worden, da sie als genesen gelten. „Zehn Personen werden nunmehr stationär behandelt, eine davon muss weiterhin beatmet werden“, berichtet Pressesprecherin Sabine Schmid. Die Zahl der Verstorbenen liege unverändert bei sechs. ra

Auch interessant

Meistgelesen

Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Keine Aussicht auf Erfolg: Petition gegen Abriss des Verstärkeramtes zurückgezogen
Keine Aussicht auf Erfolg: Petition gegen Abriss des Verstärkeramtes zurückgezogen
Wangenknochen und Jochbein gebrochen: Unbekannter schlägt Penzberger ins Gesicht
Wangenknochen und Jochbein gebrochen: Unbekannter schlägt Penzberger ins Gesicht
Mann verliert auf der A95 bei Tempo 180 die Kontrolle über sein Fahrzeug
Mann verliert auf der A95 bei Tempo 180 die Kontrolle über sein Fahrzeug

Kommentare