Vier Neuerkrankungen

Coronavirus im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Zahl der Infizierten steig auf 411 Personen

1 von 2
Die Entwicklung der Corona-Lage im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen.
2 von 2
Die Entwicklung der Corona-Lage im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen.

Bad Tölz-Wolfratshausen – Bislang wurde bei insgesamt 411 Personen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen das Coronavirus nachgewiesen. Die heutige Pressemitteilung aus dem Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen:

„Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen haben sich im Vergleich zum Vortag vier weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Gesamtzahl der nachweislich Infizierten beläuft sich somit am heutigen Donnerstag, 07.05.2020 auf 411 Personen. 386 Personen sind mittlerweile aus der Quarantäne entlassen worden, sie gelten als genesen. Aktuell befinden sich drei Personen in stationärer Behandlung, eine davon muss weiterhin beatmet werden.“

Auch interessant

Meistgelesen

Antdorfer Plattler-Nachwuchs hat seine Proben wieder aufgenommen
Antdorfer Plattler-Nachwuchs hat seine Proben wieder aufgenommen
Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Rennen am Kesselberg: Autofahrer mit „extremen Geschwindigkeiten“ unterwegs
Rennen am Kesselberg: Autofahrer mit „extremen Geschwindigkeiten“ unterwegs
Keine Aussicht auf Erfolg: Petition gegen Abriss des Verstärkeramtes zurückgezogen
Keine Aussicht auf Erfolg: Petition gegen Abriss des Verstärkeramtes zurückgezogen

Kommentare