Zwei Wochen ohne Neuerkrankungen

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Gekürzte Testzeiten auf Weilheimer Festplatz

+
Die Lage scheint stabil: Im Landkreis Weilheim-Schongau wurden seit 14 Tagen keine Corona-Neuerkrankungen mehr festgestellt.

Weilheim-Schongau – Im Landkreis Weilheim-Schongau sind bislang 352 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Und das bedeutet: Seit 14 Tagen wurden dem Landratsamt Weilheim-Schongau keine Neuinfektionen mehr gemeldet. 

Seit zwei Wochen sind im Landkreis Weilheim-Schongau keine Corona-Neuerkrankungen bekannt geworden. „Die Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie beträgt damit weiterhin 352, davon sind 337 Personen wieder genesen“, sagt Erika Breu, Pressesprecherin im Landratsamt Weilheim-Schongau.. Die Testzeiten in der mobilen Teststation am Festplatz in Weilheim wurden deshalb den aktuellen Entwicklungen angepasst: Tests finden ab sofort nur noch von Montag bis Freitag zwischen 10 und 13 Uhr statt. „Bei Bedarf können die Testzeiten jederzeit kurzfristig wieder hochgefahren werden“, betont Breu. ra

Auch interessant

Meistgelesen

Bund unterstützt Sanierung des Südarkadentrakts mit 7,6 Millionen Euro
Bund unterstützt Sanierung des Südarkadentrakts mit 7,6 Millionen Euro
Antdorfer Plattler-Nachwuchs hat seine Proben wieder aufgenommen
Antdorfer Plattler-Nachwuchs hat seine Proben wieder aufgenommen
Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Der Projektentwickler Küblböck erntet nichts als Lob für seine Edeka-Pläne
Rennen am Kesselberg: Autofahrer mit „extremen Geschwindigkeiten“ unterwegs
Rennen am Kesselberg: Autofahrer mit „extremen Geschwindigkeiten“ unterwegs

Kommentare