Nach wie vor „etwas stabil“

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Weitere Neuinfektionen

+
Derzeit sei die Corona-Lage im Landkreis Weilheim-Schongau laut Landratsamt „etwas stabil“.

Weilheim-Schongau – Die Gesamtzahl der Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, steigt im Landkreis Weilheim-Schongau auf 333 Personen an. Die Pressemitteilung aus dem Landratsamt Weilheim-Schongau:

„Aktuell bleibt die Corona-Situation im Landkreis Weilheim-Schongau etwas stabil. Über das Wochenende wurden im Landkreis zwei weitere Neuerkrankungen festgestellt. Somit sind im Landkreis insgesamt 333 Personen erkrankt. Die Zahl der Genesenen hat sich hingegen weiter erhöht. Es sind 303 Personen wieder gesund.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Kesselberg: Biker stürzt und landet in der Klinik
Am Kesselberg: Biker stürzt und landet in der Klinik
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 35 Corona-Fälle in Quarantäne - allein 24 in Geretsried
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 35 Corona-Fälle in Quarantäne - allein 24 in Geretsried
In einem Waldstück bei Penzberg: Vermisster 49-Jähriger tot aufgefunden
In einem Waldstück bei Penzberg: Vermisster 49-Jähriger tot aufgefunden
Aktueller Beschluss: Eismärchen in Penzberg findet statt
Aktueller Beschluss: Eismärchen in Penzberg findet statt

Kommentare