Genießen mit Aussicht

Danner-Hof in Kochel startet mit Gaumenfreuden in den Tag

Frühstück im Danner Hof in Kochel
+
Im Danner-Hof starten die Gäste mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag.

Seit Herbst vergangenen Jahres ist das bayerische Oberland um einen Publikumsmagneten reicher. Nur fünf Gehminuten vom Kochelsee entfernt befindet sich der Danner-Hof. 

Das neu erbaute Landhotel mit seinen liebevoll eingerichteten Zimmern sowie ein exklusiver Wellnessbereich laden Erholungsuchende zum Entspannen ein. Besucher starten an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in den Tag. Auch Ausflügler wie Einheimische können an allen Tagen nach Voranmeldung im Danner-Hof frühstücken. An Wochenenden und Feiertagen lädt zudem das Hofcafé zum Verweilen und Genießen ein.

Patricia und Peter Danner hatten ihren Hof gerade eröffnet, als das Paar coronabedingt wieder schließen musste. Seit dem 21. Mai hat der Danner-Hof wieder geöffnet. Die Gäste erwartet nicht nur ein stilvoll und gemütlich eingerichteter Hotelbereich, sondern neben einer Wellnessoase auch ein kulinarisches Highlight nach dem anderen.

Urlauber starten in den Tag mit einem leckeren Frühstück von 7.30 bis 10.30 Uhr vom Buffet. Ausflügler wie einheimische Gäste sind ebenso herzlich willkommen. „Sie brauchen sich nur vorher bei uns anzumelden“, erklärt Patricia Danner. Zusätzlich können Gäste am Wochenende sowie an Feiertagen à la carte bestellen. Parallel ist an diesen Tagen das Hofcafé bis 18 Uhr geöffnet, welches ab 11 Uhr kleine warme Gerichte anbietet. Das Motto hierbei lautet: „Weltoffen, und doch bayerisch“. Denn auf der kleinen, aber feinen Brotzeitkarte finden sich nicht nur etwa Wiener oder Brotzeitplatten, sondern auch die traditionell bayerischen Weißwürste. „Darüber freuen sich besonders unsere einheimischen Gäste“, fügt Patricia Danner hinzu.

Bei den Frühstücksspezialitäten legen die Danners Wert auf Regionalität. So beziehen die Wirtsleute ihre Backwaren von der im Ort ansässigen „Brotschmiede“, die an Wochenenden extra für den Danner-Hof die „Alpenkruste“ bäckt. Viele Käsesorten stammen von der Ziegenalm aus Schlehdorf. Andere sowie der Joghurt vom Marxhof aus Söchering. Für die Eier und das Geräucherte muss Familie Danner nirgendwo hinfahren. „Die Eier liefern unsere hauseigenen Hühner, und Wagyu-Spezialitäten stammen ebenso von unserem Hof“, erläutert Peter Danner. „Es sind einfach viele besondere Sachen mit einem regionalen Bezug, die uns ausmachen“, fügt Patricia Danner hinzu. „Uns liegt es am Herzen, die Erzeuger vor Ort zu unterstützen.“

Neben den regionalen Produkten sind es darüber hinaus die selbstgemachten Kuchen und Torten, die zu einer Tasse Kaffee zum Beispiel in den gemütlichen Lounge-Möbeln auf der Terrasse einladen. Wer will, kann aber auch im Garten Platz nehmen. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste wohl fühlen“, heben die Danners hervor. Während sich die einen lieber entspannt in den gepolsterten Sesseln und Sofas niederlassen, lieben andere den Charme eines Biergartens mit Aussicht in die Berge.

Auch daran, dass zunehmend Gäste mit dem Fahrrad kommen, hat das junge Wirtspaar gedacht. In wenigen Wochen wollen sie in der Nähe des Eingangs zwei Ladestationen installieren lassen, an denen gleichzeitig acht E-Bikes aufgeladen werden können. Ab Herbst soll es auch möglich sein, dass Tagesgäste ihr E-Auto an einer Ladesäule auftanken können.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Danner-Hof-Webseite unter: www.danner-hof.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Seeshaupt: Gespannfahrer verursacht Unfall auf der A95
Penzberg
Bei Seeshaupt: Gespannfahrer verursacht Unfall auf der A95
Bei Seeshaupt: Gespannfahrer verursacht Unfall auf der A95
Unfall bei Benediktbeuern: Motorradfahrer mit Hubschrauber abtransportiert
Penzberg
Unfall bei Benediktbeuern: Motorradfahrer mit Hubschrauber abtransportiert
Unfall bei Benediktbeuern: Motorradfahrer mit Hubschrauber abtransportiert
Corona in der Region: 26 neue Fälle in Weilheim-Schongau, 4 in Penzberg
Penzberg
Corona in der Region: 26 neue Fälle in Weilheim-Schongau, 4 in Penzberg
Corona in der Region: 26 neue Fälle in Weilheim-Schongau, 4 in Penzberg
250 neue Mercedes-Benz Zugmaschinen für die Spedition Wittwer
Penzberg
250 neue Mercedes-Benz Zugmaschinen für die Spedition Wittwer
250 neue Mercedes-Benz Zugmaschinen für die Spedition Wittwer

Kommentare