Polizei bittet um Hinweise

Diebstahl in Kochel: Unbekannter entfernt Wildkamera von Baum

Wildkamera wald baum kochel
+
Eine ähnliche Wildkamera wurde in Kochel entwendet (Symbolbild).
  • Max Müller
    vonMax Müller
    schließen

Kochel - Ein Unbekannter Täter entfernte am Sonntag (28. März) in einem Waldstück bei Kochel eine Wildkamera. Die Polizei bittet um Hinweise zum Dieb.

Am Sonntag (28. März) wurde durch einen unbekannten Täter in einem Waldstück im Gemeindebereich Kochel am See, Ortsteil Ort, eine eingeschaltete Wildkamera (Marke Spypoint) entfernt. Die Kamera hatte einen Wert von circa 300 Euro und wurde zuvor vom Besitzer an einem Baum befestigt. Gegen 14.40 Uhr am besagten Sonntag wurde diese abmontiert und entwendet.

Die hochwertige Wildkamera war dort wegen einer Wildfütterung vom Geschädigten, einem 28-jährigen Bad Heilbrunner, angebracht worden. Die Kamera ist für den Dieb wertlos, da sie aufgrund einer Sim-Lock-Funktion von Fremden nicht genutzt werden kann, teilt die Polizei Kochel mit. Da eine Synchronisation der Kamera mit dem Handy des Geschädigten bestand, konnte die Polizei die Tatzeit genau festlegen.

Hinweise auf den Täter sind derzeit nicht vorhanden. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08041/76106-273.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Inzidenzwert von 81,9 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: Inzidenzwert von 81,9 in Weilheim-Schongau
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
Horrorunfall auf der A95 fordert zwei Tote - Autobahn stundenlang gesperrt
Horrorunfall auf der A95 fordert zwei Tote - Autobahn stundenlang gesperrt
Gemeinde Kochel erhöht Hundesteuer - Einschränkung für große Exemplare
Gemeinde Kochel erhöht Hundesteuer - Einschränkung für große Exemplare

Kommentare