Beratung in neuen Räumlichkeiten 

Kanzlei Kalus & Kollegen zieht nach Reindl um

Kanzlei Kalus Sandra Knoll Kristina Hoiß Marianne Kalus Florian Kalus
+
Das Quartett in Reindl 51: V.l.n.r. Sandra Knoll, Kristina Hoiß, Marianne Kalus und Florian Kalus.

Wer eine umfangreiche und vor allem unabhängige Beratung rund um die Themen Versicherung und Finanzierung möchte, ist bei der Kanzlei Kalus & Kollegen gut aufgehoben. Florian Kalus hat nicht nur den Berufsstand eines Finanz- und Versicherungsmaklers. Der darüber hinaus ausgebildete Bankkaufmann kann auf rund 40 Anbieter von Versicherungen sowie die Expertisen von Spezialisten zurückgreifen. Weil das Büro im Thal zu klein wurde, entschloss sich das vierköpfige Team umzuziehen. Seit Anfang Juli befindet sich das Büro in Reindl.

Die Kanzlei Kalus & Kollegen ist umgezogen. Ab sofort sind Florian Kalus, Sandra Knoll, Kristina Hoiß sowie Marianne Kalus in einem neuen Büro in Reindl 51 zu erreichen. „Unsere Räumlichkeiten im Glaspalast im Thal wurden einfach mit der Zeit zu klein“, erklärt Kalus. Er und die drei Mitarbeiterinnen seien froh über das neue hell und freundlich eingerichtete Büro. Im großzügig einladenden Besprechungszimmer berät Kalus seine Mandanten.

„Hier macht mir meine Arbeit gleich doppelt so viel Spaß“, so der 39-Jährige. Florian Kalus ist gelernter Bankkaufmann. 15 Jahre lang arbeitete er in der VR-Bank in seinem Beruf. Nebenberuflich studierte er sogar und schloss mit dem Fachwirt für Finanzen ab. „Ich habe zwar gerne dort gearbeitet“, so Kalus, aber der Druck, Produkte nur einer Versicherungsgesellschaft anbieten zu können, Vorgaben und Ziele erfüllen zu müssen, spornten ihn zu einem Kurswechsel an. 2014 war es dann so weit. „Ich entschloss mich, selbständig zu arbeiten“, erklärt der gebürtige Penzberger. Zwei Jahre später eröffnete er die Kanzlei im Thal.

„Mein Credo lautet: Umfassende und unabhängige Beratung“, so Kalus. Ihm sei wichtig, aus einem großen – mittlerweile rund 40 Versicherungen beinhaltenden – Portfolio auswählen zu können und damit dem Kunden das anzubieten, was er wirklich braucht. „Ich bin so eine Art Check24, nur dass ich vor Ort bin und meine Kunden bei Fragen jederzeit aktiv unterstützen kann.“, so Kalus weiter. Deshalb nehme er sich viel Zeit für eine eingehende Analyse der Situation seiner Mandanten, die sowohl aus dem privaten wie gewerblichen Bereich stammen.

Kalus ist Mitglied der VEMA Versicherungsmakler Genossenschafts eG, ein Vorteil, von dem die Kunden unmittelbar profitieren. „Makler dieser Genossenschaft erhalten von den Versicherungsgesellschaften oft Sonderkonditionen“, so Kalus, Ersparnisse, die er und seine Kollegen direkt an die Mandanten weitergeben. Mit ihnen ist Kalus eng verbunden. „Jeder hat sein Spezialgebiet und steht den anderen Maklern mit seinem Rat zur Seite“, erklärt der Versicherungs- und Finanzexperte. Auch das ist ein weiterer Vorteil der Kanzlei Kalus & Kollegen: Es gibt fast kein Thema, in welchem Florian Kalus nicht weiterhelfen kann. „Ich habe ein gutes Netzwerk von Kollegen, auf deren spezielles Wissen und fundierte Erfahrungen ich zurückgreifen kann.“

Die Kanzlei Kalus ist unter der Telefonnummer 08856 / 60 89 356 oder 0173 / 57 9 11 73 sowie per E-Mail unter f.kalus@kanzlei-kalus.de erreichbar. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.kanzlei-kalus.de. Festgelegte Sprechzeiten gibt es nicht, die Termine werden individuell vereinbart. Besucher können bequem einen der Parkplätze direkt vor dem Gebäude nutzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kollaps zu Stoßzeiten befürchtet
Penzberg
Kollaps zu Stoßzeiten befürchtet
Kollaps zu Stoßzeiten befürchtet
Corona in der Region: 40 neue Fälle im Landkreis Weilheim-Schongau
Penzberg
Corona in der Region: 40 neue Fälle im Landkreis Weilheim-Schongau
Corona in der Region: 40 neue Fälle im Landkreis Weilheim-Schongau
Ein Haufen Falschgeld in Penzberg - Polizei stellt 10.000 Euro „Movie Money“ sicher
Penzberg
Ein Haufen Falschgeld in Penzberg - Polizei stellt 10.000 Euro „Movie Money“ sicher
Ein Haufen Falschgeld in Penzberg - Polizei stellt 10.000 Euro „Movie Money“ sicher

Kommentare