Einsatz für die Helfer

Am Kesselberg: Biker stürzt und landet in der Klinik

Kochel - Auf der Kesselbergstraße ist es wieder zu einem Motorradunfall gekommen: Ein Biker verlor die Kontrolle über seine Maschine.

Wie die zuständige Polizeiinspektion Bad Tölz mitteilt, ereignete sich der Unfall am Freitag, 18. September, gegen 18.50 Uhr. Ein 42-jähriger Mann aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen war mit seinem Motorrad auf der Kesselbergstraße von Urfeld in Richtung Kochel unterwegs. In einer Kurve verlor der Biker  selbstverschuldet die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte, so die Polizei. Die Maschine schlitterte führerlos noch circa 50 Meter über die Asphaltdecke und kam in einem Grünstreifen zum Stehen. Der 42-Jährige wurde erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde vom Rettungswagen in das Unfallklinikum Murnau gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pflegeausbildung am Klinikum Penzberg gestartet
Pflegeausbildung am Klinikum Penzberg gestartet
Stadtrat in Penzberg: Livestream auf Probe?
Stadtrat in Penzberg: Livestream auf Probe?
Stadtwerke Penzberg: Applaus für die Energiewende - was der scheidende Vorstand sagt
Stadtwerke Penzberg: Applaus für die Energiewende - was der scheidende Vorstand sagt
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zwei Personen in Quarantäne
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zwei Personen in Quarantäne

Kommentare