1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Penzberg

Kochel: Motorradfahrer (34) bei Unfall am Kesselberg schwer verletzt

Erstellt:

Von: Andreas Baar

Kommentare

motorrad
Ein Motorradfahrer kam auf der Kesselbergstrecke in einer langen Linkskurve von der Straße ab (Symbolbild). © PantherMedia/Anna_Om

Kochel - Wieder ein Motorradunfall auf der Kesselbergstrecke bei Kochel: Der Biker (34) kam schwerverletzt ins Murnauer UKM.

Zu dem Unfall kam es am Freitag (2. September) gegen 15 Uhr auf der Kesselbergstrecke der B11. Dabei wurde ein 34-jähriger Motorradfahrer aus dem österreichischen Völs schwer verletzt. Der Mann fuhr mit einer BMW bergaufwärts in Richtung Walchensee, als er laut Polizei in einer längeren Linkskurve offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einem Bachbett rechts der Fahrbahn zum Liegen kam. Das Motorrad, an dem ein Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro entstanden war, musste mit dem Kran aus dem Flussbett geborgen werden. Der schwerverletzte Unfallfahrer kam mit dem Rettungswagen in das Unfallkrankenhaus (UKM) nach Murnau.

Auch interessant

Kommentare