Entlaufener Rüde

Kochel: Streit unter Hundehaltern eskaliert - jetzt ermittelt Polizei

kochel_hundehalter-streit-polizei
+
Ein entlaufener Hund (Symbolbild) sorgte in Kochel für eine Auseinandersetzung und Polizeiermittlungen.
  • Andreas Baar
    vonAndreas Baar
    schließen

Kochel – Ein Streit unter Hundehaltern ist im Kochler Ortsteil Altjoch eskaliert. Die Polizei ermittelt.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Sonntag (25. April) gegen 8.30 Uhr: Der Hund einer Anwohnerin vom Altjoch „war zum wiederholten Male ausgebüxt“ und suchte das Grundstück eines Hundehalters am Kraftwerk auf, heißt es von der Kochler Polizeistation. Offenkundig war der Rüde von den läufigen Hündinnen angelockt worden. „Weil aber die Hinterlassenschaften des Rüden den Anwohner verärgert hatten und der Hund zuvor auch noch den Sattel seines Motorrades beschädigte“, zog laut Polizei der Besitzer des Krads dem Rüden einen Holzstecken über den Rücken.

Absicht oder Versehen?

Darüber war dessen Halterin derart erzürnt, dass sie ihre Hundeleine gegen den Mann einsetzte. „Hier nun scheiden sich die Aussagen, ob der anschließende Schlag des Mannes mit selbigen Stecken, den schon der Hund zu spüren bekommen hatte, die Frau nun absichtlich oder nur versehentlich getroffen hatte“, so die Polizei. Gegen beide Personen wird wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Zusätzlich erhält der Mann eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Kochel zu melden (Telefon 08041/76106273).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Drei neue Fälle in Penzberg - 18 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: Drei neue Fälle in Penzberg - 18 in Weilheim-Schongau
Penzberger Stadtrat: Gerangel um zwei Posten
Penzberger Stadtrat: Gerangel um zwei Posten
Corona in der Region: 39 neue Fälle in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: 39 neue Fälle in Weilheim-Schongau
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen

Kommentare