Gesundheitsamt

Landkreis: Sieben neue Corona-Fälle - einer in Penzberg

+

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau wurden laut Landratsamt sieben neue Corona-Fälle gemeldet. Darunter einer aus Penzberg und weitere aus Peiting, Weilheim und Steingaden.

Am Mittwoch, 2. September, wurden dem Gesundheitsamt Weilheim drei neue Fälle gemeldet. Die Personen haben ihren Wohnsitz in Peiting, Weilheim und Steingaden. Da die Ermittlungen zu einem Fall am Mittwochvormittag noch liefen, erfolgten die näheren Informationen erst am Donnerstag, 3. September, teilt das Landratsamt mit. 

Noch ein Fall

Ein weiterer Covid-19 Fall mit Wohnsitz in Peiting wurde dem Gesundheitsamt am Mittwoch, 2. September, am späten Nachmittag gemeldet. Am Donnerstag, 3. September, wurden drei neue Fälle gemeldet - mit Wohnsitz in Penzberg und Peiting. Bei drei der positiv getesteten Personen handelt es sich um Reiserückkehrer aus Südosteuropa und aus einem Risikogebiet in Vorderasien. Bei den drei positiv getesteten Personen fiel laut Kreisbehörde der erste Test negativ aus. Weil jedoch später Symptome auftraten, wurde jeweils eine weiterer Test veranlasst - diesmal mit einem positiven Ergebnis. 

Enge Kontaktpersonen

Bei einer der Personen handelt es sich nach Angaben des Landratsamts um eine enge Kontaktperson von einer bereits positiv getesteten Person, einem sogenannten Indexfall. Deshalb erfolgt ein Abstrich. 

Bei zwei der positiv getesteten Personen handelt es sich um Urlauber aus einem Risikogebiet in Vorderasien. Bei beiden positiv getesteten Personen wurde die Tests am Flughafen vorgenommen. 

Ein siebter Fall

Die siebte positiv getestete Person wurde kürzlich gemeldet: Die Ermittlungen zu diesem Fall laufen allerdings noch, heißt es. 

Das Gesundheitsamt ermittelte bei allen sieben Personen die engen Kontaktpersonen und leitete die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen ein. Den positiv getesteten Personen und den engen Kontaktpersonen wurde eine häusliche Quarantäne angeordnet. 

402 Fälle bisher gemeldet

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 402 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 385 Fälle wieder genesen, drei Personen sind verstorben. Aktuell befinden sich 14 positiv getestete Personen in Quarantäne.

Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Penzberg: Vandalismus an der Bahnhofstraße - Unbekannter beschädigt sechs Autos 
Penzberg: Vandalismus an der Bahnhofstraße - Unbekannter beschädigt sechs Autos 
Kochel: 19-Jähriger baut Unfall mit Sportwagen
Kochel: 19-Jähriger baut Unfall mit Sportwagen
Benediktbeuern: E-Bike im Kloster gestohlen 
Benediktbeuern: E-Bike im Kloster gestohlen 
Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Zahlen steigen - jetzt gelten strenge Regeln
Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Zahlen steigen - jetzt gelten strenge Regeln

Kommentare