511 Erkrankte, 452 Genesene

Coronavirus im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 49 Infizierte in Quarantäne

+
Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen gelten von insgesamt 511 infizierten Personen 452 als genesen.

Bad Tölz-Wolfratshausen – Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen befinden sich derzeit 49 Personen in Quarantäne, da sie sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert habe. Das teilt das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen heute mit.

Zu den nachweislich Infizierten zählen eine Person in Egling, eine Person in Greiling, eine Person in Wolfratshausen, fünf Personen in Geretsried, davon zwei aus der Gemeinschaftsunterkunft, sowie 41 in Bad Tölz, „wobei 28 auf die Gemeinschaftsunterkunft zurückzuführen sind“, sagt Marlis Peischer von der Pressestelle im Landratsamt. 

Insgesamt wurde das Coronavirus damit bei 511 Personen im Landkreis nachgewiesen, wovon 452 Personen als genesen gelten. Die Zahl der an dem beziehungsweise mit dem Coronavirus Verstorbenen liegt unverändert bei zehn. ra

Auch interessant

Meistgelesen

Penzberger Unternehmen bedanken sich bei in der Corona-Krise loyalen Kunden mit Gewinnlosen
Penzberger Unternehmen bedanken sich bei in der Corona-Krise loyalen Kunden mit Gewinnlosen
Auf der Suche nach einem Grundstück: Karin Ratzek-Endreß möchte ein Tierheim in Penzberg errichten
Auf der Suche nach einem Grundstück: Karin Ratzek-Endreß möchte ein Tierheim in Penzberg errichten
Firma Anton Weißhaupt präsentiert die neuen Modelle
Firma Anton Weißhaupt präsentiert die neuen Modelle
Spenden, Schule, Sport: Wie das Jugendhaus Don Bosco den Corona-Lockdown meisterte
Spenden, Schule, Sport: Wie das Jugendhaus Don Bosco den Corona-Lockdown meisterte

Kommentare