Aktuelles aus dem Landratsamt

Landkreis Weilheim-Schongau: 40 neue Corona-Fälle - auch in Penzberg, Seeshaupt und Habach

Auf dem Bild sieht man eine Maske auf einer Tastatur liegen.
+
Masken gehören jetzt zum Alltag.

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau wurden dem Gesundheitsamt 40 neue positive Corona-Fälle gemeldet. Es gibt auch Infizierte in Penzberg, Seeshaupt und Habach.

Von Dienstag, 17. November, 12 Uhr, bis Mittwoch, 18. November, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt Weilheim 40 neue positive Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen wohnen in Penzberg (4), Seeshaupt (1), Habach (1), Altenstadt (2), Bernried (4), Böbing (2), Hohenfurch (1), Huglfing (1), Peißenberg (4), Peiting (3), Polling (1), Raisting (1), Schongau (3), Steingaden (3), Weilheim (4), Wielenbach (4) und Wildsteig (1).

4135 Personen in Quarantäne

Insgesamt sind den Behörden im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 1460 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 1203 Fälle wieder genesen, teilt das Landratsamt mit. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 14 Personen aus dem Landkreis verstorben. Aktuell befinden sich laut Kreisbehörde 243 positiv getestete Personen in Quarantäne und zusätzlich noch 3892 weitere Kontaktpersonen. Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) für den Landkreis Weilheim-Schongau lag am Mittwoch, 18. November, 8 Uhr, bei 135,82. Zum Vergleich: Der Wert betrug am Dienstag, 17. November, 8 Uhr, laut LGL 129,91. Die Zahlen zu den bayerischen Landkreisen sind abrufbar unter https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/#landkreise.

Viktoria Gray

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Benediktbeuern: 78-Jährige wurde Opfer einer aufdringlichen Bettlerin
Benediktbeuern: 78-Jährige wurde Opfer einer aufdringlichen Bettlerin
Neues Institut in Penzberg: Bund gibt 40 Millionen Euro für Pandemie-Forschung
Neues Institut in Penzberg: Bund gibt 40 Millionen Euro für Pandemie-Forschung
Landkreis Weilheim-Schongau: 24 neue Corona-Fälle
Landkreis Weilheim-Schongau: 24 neue Corona-Fälle

Kommentare