Neues aus dem Landratsamt

Landkreis Weilheim-Schongau: Acht neue Corona-Fälle - auch in Iffeldorf

+

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau wurde acht neue Corona-Fälle gemeldet. Einer davon wohnt in Iffeldorf.

Von Montag, 12. Oktober, 12 Uhr, bis Dienstag, 13. Oktober, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt Weilheim acht neue positive Corona-Fälle gemeldet. Dies meldet das Landratsamt. Die betroffenen Personen wohnen laut Kreisbehörde in Iffeldorf, Weilheim, Peiting, Bernbeuren, Wessobrunn und Polling. 

Laut Gesundheitsamt ist es wegen der angestiegenen Anzahl der täglichen Fälle zur Zeit nicht möglich, noch zusätzlich aufzuzeigen, wo und wie sich die betroffenen Personen angesteckt haben.

Bisher 515 Fälle gemeldet

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 515 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 480 Fälle wieder genesen, drei Personen sind verstorben. Aktuell befinden sich 32 positiv getestete Personen in Quarantäne. 

Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Rasanter Anstieg der Fälle - es droht Ampelphase „Dunkelrot“
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Rasanter Anstieg der Fälle - es droht Ampelphase „Dunkelrot“
Stadtwerke Penzberg: Applaus für die Energiewende - was der scheidende Vorstand sagt
Stadtwerke Penzberg: Applaus für die Energiewende - was der scheidende Vorstand sagt
Experte mit "Zauberhändchen" - das macht das Penzberger Reparaturcafé so besonders
Experte mit "Zauberhändchen" - das macht das Penzberger Reparaturcafé so besonders
Stadtrat in Penzberg: Livestream auf Probe?
Stadtrat in Penzberg: Livestream auf Probe?

Kommentare