Betrieb ab 28. Dezember

Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Impfzentrum in Peißenberg legt los - Termine per Telefon

Blick auf das ehemalige Krankenhaus in Peißenberg an der Hauptstraße.
+
Im ehemaligen Peißenberger Krankenhaus wurde das Corona-Impfzentrum eingerichtet.

Region - Das Corona-Impfzentrum des Landkreises Weilheim-Schongau im ehemaligen Peißenberger Krankenhaus öffnet am Montag, 28. Dezember. Termine können ab 27. Dezember per Hotline gebucht werden

Auch die Mobilen Impfteams können nach aktuellem Stand ab 28. Dezember loslegen. Dies gab am Dienstag, 22. Dezember, das Landratsamt bekannt. Das Hauptaugenmerk im Landkreis liegt am Anfang auf den Mobilen Teams, die nun in stationären Pflegeeinrichtung gehen. „Weitere Impfungen folgen je nach Zuweisung des Impfstoffes“, so Kreissprecher Hans Rehbehn.

Vorerst nur Termine per Telefon

Ab sofort sind telefonische Terminvereinbarungen (08803/4929700) möglich. „Personen, die Anspruch auf die Schutzimpfung höchster Priorität haben, können zuerst anrufen“, so Rehbehn. Zunächst sind in Weilheim-Schongau nur telefonische Buchungen vorgesehen. Erst im Laufe des Jahres soll man Impftermine auch online vereinbaren können, heißt es vom Landratsamt. „Ein aktives Einladungsverfahren per Brief über die Einwohnermeldeämter ist nicht geplant“, so Rehbehn.

Anfangs nur wenige Impfdosen

Derweil bittet Landrätin Andrea Jochner-Weiß (CSU) um „etwa Geduld“. Grund ist die Liefersituation des Impfstoffes: „Wir werden in den ersten Tagen und Wochen nur kleine Stückzahlen der Impfdosen von den Herstellern erhalten“, erklärt sie. „Deshalb ist es notwendig und richtig, dass wir am Anfang die besonders betroffenen Risikogruppen vorrangig impfen lassen.“ Dazu zählen unter anderem über 80-Jährige, sowie Bewohner, Betreute und Personal aus dem Pflegebereich sowie Klinikmitarbeiter mit Risikoaufgaben. Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gäste als Belastung: Kochel beschließt neuen Kurbeitrag für Tagesausflügler
Gäste als Belastung: Kochel beschließt neuen Kurbeitrag für Tagesausflügler
Freiwilliger Einsatz: Iffeldorfer Feuerwehr fährt Material in Erdbebengebiet nach Kroatien
Freiwilliger Einsatz: Iffeldorfer Feuerwehr fährt Material in Erdbebengebiet nach Kroatien
Penzberg: Wendemanöver führt zu Unfall mit hohem Schaden
Penzberg: Wendemanöver führt zu Unfall mit hohem Schaden
Landkreis Weilheim-Schongau: 22 neue Corona-Fälle und ein Inzidenzwert von 118,8
Landkreis Weilheim-Schongau: 22 neue Corona-Fälle und ein Inzidenzwert von 118,8

Kommentare